Alles auf Grün – 5G als
bewegender Faktor im Verkehr

Von der Ampel bis zum autonomen Auto und Truck gilt Safety First auf Smart Roads! Geht es um eine intelligente netzbasierte Verkehrsteuerung, müssen komplexe Anforderungen berücksichtigt werde. Dabei ist das Ziel klar: Umstellung des gesamten Verkehrs auf autonomes Fahren mit einer vernetzten Infrastruktur. Nur, wenn alle Teilnehmer involviert sind, kann flexibel auf das Verkehrsaufkommen reagiert werden. Der Vorteil liegt dann in einem störungsfreien Verkehrsfluss und der Entlastung von Innenstädten sowie Hauptverkehrsadern.

Ohne eine hohe Bandbreite des Netzes wird das eine Utopie bleiben. Denn alleine ein selbstfahrendes Auto produziert pro Stunde eine Datenmenge von 3.6 GB. Bei der Sicherheit spielt die Übertragungsgeschwindigkeit – auch Latenz genannt – eine erhebliche Rolle. Wie jeder Verkehrsteilnehmer aus eigener Erfahrung weiss, geht es fast immer um sekundenschnelle Entscheidungen, die einen Unfall vermeiden können.

Die Antwort auf diese Herausforderungen ist die superschnelle 5G-Funkanbindung mit einer Latenzzeit von einer Millisekunde. Das ermöglicht ein höheres Niveau des autonomen Fahrens. Dafür ist eine Kommunikation zwischen Fahrzeugen (V2V) und zwischen einem Fahrzeug und der Infrastruktur (V2I) erforderlich. Nur so lassen sich Aufgaben wie kollaboratives Erkennen, kooperatives Fahren (z. B. links abbiegen), Platooning (das Verknüpfen von zwei oder mehreren Fahrzeugen zum Konvoi) sowie Kollisionsvermeidung und Gefahren- oder Warteschlangenwarnungen adäquat steuern. Dazu werden kleine Sendeanlagen (Small Cells) zukünftig linienförmig entlang von Verkehrswegen in Strassenlampen verbaut.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass sich Fahrzeuge untereinander über Gefahren wie Glatteis, Unfälle oder Verkehrsstaus informieren. Auch die Sensoren des Elektronischen Stabilitätsprogramms ESP, das heute fast in jedem Fahrzeug vorhanden ist, liefern Daten zur Fahrbahnbeschaffenheit. So erhalten die Strassenmeistereien eine aktuelle Lagebeschreibung ohne selbst vor Ort zu sein. Damit diese Szenarios möglichst schnell Wirklichkeiten werden, arbeiten wir von Sunrise heute für die Technologie von morgen.

 

Use Cases – 5G in der Praxis

Hier finden Sie die Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzszenarios, die Ihnen verdeutlichen, was uns 5G bringen wird – lebensnah und praxisorientiert. Kommen Sie mit uns auf Entdeckungsreise!

5G – gemeinsam die Welt von morgen umsetzen

Gern beraten wir Sie persönlich für Ihre optimale Business-Lösung.

*Hinweis: Alle Felder des Formulars sind Pflichtfelder