Semantische Vernetzung
mit 5G
Expertenwissen auf der Brille

Semantische Netze sind riesige Wissensdatenbanken. Das Besondere ist, dass sie sowohl Begriffe beinhalten als auch die Beziehung der Begriffe zueinander abbilden. Was zunächst abstrakt klingt, hat enorme praktische Vorteile. Stehen die Begriffe nämlich für konkrete Objekte, Geräte oder Maschinen, dann stellen sie ein Ganzes und seine Teile in Beziehung zu einander dar. Das einfachste Beispiel sind komplexe Anlagen und ihre Ersatz- oder Bauteile.

Der praktische Nutzen liegt darin, dass Servicetechniker überall im Reparatur- oder Wartungseinsatz damit arbeiten können. Ein Szenario ist der Teileaustausch mit Hilfe von VR-Brillen. Alle Bauteile im Sichtfeld des Technikers werden dank 5G in Echtzeit erkannt. Bedarfsgerecht werden dann die notwendigen Informationen, wie etwa Ein- und Ausbauanleitungen, auf die Brille projiziert.

Dabei bieten sich wieder Small Cells zum Datenaustausch mit dem Rechenzentrum an. Unmittelbar in der Nähe zum Einsatzort montiert, ermöglichen sie extrem kurze Latenzzeiten in Verbindung mit einem geringen Energieverbrauch. Damit kann der Servicetechniker in Echtzeit ohne Verzögerungen durch Recherchen effizienter arbeiten. Eine hohe Kundenzufriedenheit aufgrund kurzer Wartungszeiten und damit geringere Kosten sind dem Dienstleister damit sicher.

 

 

Use Cases – 5G in der Praxis

Hier finden Sie die Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzszenarios, die Ihnen verdeutlichen, was uns 5G bringen wird – lebensnah und praxisorientiert. Kommen Sie mit uns auf Entdeckungsreise!

5G – gemeinsam die Welt von morgen umsetzen

Gern beraten wir Sie persönlich für Ihre optimale Business-Lösung.

*Hinweis: Alle Felder des Formulars sind Pflichtfelder