Sunrise für

Dreier AG

Als Logistikunternehmen sind wir darauf angewiesen, dass unsere Chauffeure überall erreichbar sind und kostengünstig kommunizieren; dank der sehr guten Netzabdeckung von Sunrise und den einheitlichen Flatrate­Mobilabos ist dies gegeben.

Hans-Peter Dreier, CEO – Dreier AG

So nutzt die Dreier AG die Infrastruktur von Sunrise

Wie die Dreier AG mit Sunrise die Mobilabos aller Mitarbeitenden vereinheitlicht hat und wie die Abdeckung im Sunrise Mobilnetz die Transportfirma komplett überzeugt hat.

    • Vereinheitlichung der Mobiltelefonie mit Mobilabos zum Pauschaltarif für die Kommunikation innerhalb der Schweiz
    • Mehr Kostentransparenz dank übersichtlicher Kombination mit je nach Volumen unkompliziert anpassbaren Pools für die Kommunikation im Ausland
    • Unkomplizierte Lösungserarbeitung dank persönlichem Ansprechpartner bei Sunrise
    • Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit dank 7 x 24 verfügbarem technischem Support von Sunrise
    • Sehr gute Netzabdeckung bei bester Qualität

Anforderungen

Als Transport- und Logisitikunternehmen ist die Dreier AG auch bei den Telekomdienstleistungen stets auf zeitgemässe Lösungen angewiesen. Jedoch entsprachen die Betreuung sowie der Tarifdschungel nicht mehr den Erwartungen des innovativen Unternehmens. Gefragt war deshalb eine einheitliche Abolösung für alle Mitarbeitenden, die teilweise auch grenzüberschreitend arbeiten. Sie sollte den administrativen Aufwand mindern und zudem dank einer einfachen Handhabe – sowohl für die Chauffeure wie auch für das Backoffice – mehr Transparenz bei den Tarifen ermöglichen. Gleichzeitig musste die Netzabdeckung gewährleistet sein – bei gleichbleibender Qualität und im ganzheitlichen Betrieb. Dies ist gerade für ein Unternehmen, dessen Mitarbeiter sich täglich an den verschiedensten Orten der Schweiz befinden, sehr wichtig.

Lösung

Vereinheitlichung der Mobilabos
Die 320 Chauffeure, die tagtäglich auf den Schweizer Strassen unterwegs sind und dabei auch des Öftern ins und im Ausland fahren, wurden alle mit einheitlichen Mobilabos von Sunrise ausgestattet. Ziel war es, das für die Fahrer umständliche, bisher übliche jeweilige Aktivieren von eventuellen Roaming-Optionen zu unterbinden, sobald diese im Ausland unterwegs sind. Dies geschieht mit Sunrise Abos mit schweizweitem Flat-Tarif, in Kombination mit Pools für die grenzüberschreitende Kommunikation ohne hohen Extrakosten. Ein Chauffeur muss sich also keine Gedanken mehr machen, wo er sich jetzt gerade befindet – er kann von überall aus mit demselben Abo kommunizieren; etwa mit der Firmenzentrale der Dreier AG, einem der neun Standorte oder auch mit den Kunden, deren Waren er transportiert. Ein attraktiver Nebeneffekt der Abos zum Pauschaltarif in Kombination mit den Pools ist auch die erhöhte Transparenz der Kosten. Das Unternehmen kann so schon im Voraus die Ausgaben für die gesamte Mobiltelefonie genauer kalkulieren.

Maximale Flexibilität
Sunrise hat mit Business mobile evolution ein auf Unternehmen zugeschnittenes Mobilprodukt im Angebot, das exakt dem jeweiligen Bedürfnis einer Firma angepasst werden kann. Der Preisplan zeichnet sich durch maximale Flexibilität und gleichzeitig minimierten Verwaltungsaufwand aus. So kann beispielsweise auf Firmenebene eine gewisse Anzahl von Inklusivleistungen als Pool in die Abonnemente integriert werden. Die Dreier AG profitiert von sogenannten dynamic packs, die nach individuellen Bedürfnissen zusammengestellt und bei wechselndem Bedarf unkompliziert angepasst werden können. So geniesst das Logistikunternehmen höchste Flexibilität und verringert den administrativen Aufwand massiv – und dies trotz massgeschneidertem Angebot.

Netzabdeckung und Portierung
Gerade bei einem Unternehmen wie der Dreier AG, bei der über 320 Chauffeure in der ganzen Schweiz, aber auch im Ausland unterwegs sind, ist die mobile Erreichbarkeit und eine hohe Verfügbarkeit von immenser Wichtigkeit für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb. Deshalb überliess man auch in diesem Bereich nichts dem Zufall: Um die Netzabdeckung von Sunrise im Vorfeld zu testen, erhielt die Dreier AG mehrere Testgeräte. Insgesamt wurden zwei Testphasen absolviert – bei beiden erfüllte Sunrise die Anforderungen der Dreier AG. Der Empfang funktioniert einwandfrei und ist schweizweit gewährleistet und auch die Portierung der bisherigen SIM-Cards auf die neuen SIM-Cards von Sunrise erfolgte problemlos. Der Geschäftsbetrieb wurde zu keiner Zeit unterbrochen.

Und was können wir für Sie tun?
Ganz egal, wie klein oder gross Ihr Unternehmen ist – mit Sunrise haben Sie stets einen kompetenten zuverlässigen Partner zur Seite, der die für Sie passenden Produkte und Dienstleistungen im Angebot hat. Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns, damit wir Ihre Bedürfnisse genauer kennenlernen und gemeinsam eine individuelle Offerte ausarbeiten können. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.