Klimarisiken & -opportunitäten

Sunrise hat die mit dem Klimawandel einhergehenden regulatorischen, reputationsbezogenen und physischen Risiken als Hauptrisikobereiche identifiziert.
Als wichtigen Teil der Klimastrategie überwacht Sunrise regelmässig die mit dem Klimawandel verbundenen Risiken und Opportunitäten. Die spezifischen Klimarisiken sind im jährlichen strategischen Risikomanagement-, Risikoermittlungs- und Risikobeurteilungsprozess des Unternehmens integriert, der vom Verwaltungsrat überwacht wird.  

 

OPPORTUNITÄTEN

Die Vorteile von 5G im sozialen und ökologischen Bereich und für die Nachhaltigkeit werden eine deutliche Steigerung des Produktionswertes in der Schweiz zur Folge haben 

5G in Kombination mit IoT, fortschrittlichen Analysetools, Edge-Computing und neuen Videoformaten (z. B. erweiterte und virtuelle Realität) wird durch Vorteile im sozialen und ökologischen Bereich und im Bereich der Nachhaltigkeit insbesondere für das Gesundheitswesen, die Automobilindustrie, das Verkehrswesen und die Versorgungswirtschaft einen wesentlichen Nutzen bringen. Hier wird 5G bis 2030 zu einer Produktionssteigerung von CHF 1.2 Mrd. in der Schweiz beitragen. Darüber hinaus werden die Dienste Smart Home, Smart Workplace, Smart Cities und Konnektivität (Internetanbindung) in ländlichen Gebieten bis 2030 dank Energieeffizienz, Verkehrsmanagement und Zugang zu den Diensten einen Produktionszuwachs von mehr als CHF 500 Mio. verzeichnen. Als führende 5G-Anbieterin der Schweiz hat Sunrise das Potenzial, neue Geschäftsmodelle mit integrierten End-to-End-Lösungen «as a Service» zu entwickeln. Damit könnte Sunrise ihre Position als Anbieterin von Managed Services im B2B-Markt deutlich ausbauen.  

 
 

RISIKEN

Regulatorische Risiken (Übergang)



Strenge Klimaschutzvorschriften können zu steigenden Kosten, Steuern und Gebühren führen.
 

 

Reputationsrisiken (Übergang)



Zunehmendes Bewusstsein und Wissen über den Klimawandel und dessen Eindämmung bei externen Interessengruppen führt zu höheren Erwartungen. 

 

Mit dem Klimawandel einhergehende physische, chronische und gelegentlich auftretende Risiken

  • Höhere Temperaturen könnten einen höheren Energiebedarf für die Netzinfrastruktur zur Folge haben
  • Häufigeres Auftreten von extremen Wetterbedingungen stellt ein Risiko für die Geschäftskontinuität dar