Umwelt / Klimastrategie

Die wichtigsten strategischen Umwelt- und Klimaschutzbereiche von Sunrise sind erneuerbare Energien, Energieeffizienz, umweltfreundliches Produktportfolio und CO2-Reduktion sowie Abfall und Recycling. Sunrise strebt eine kontinuierliche Verringerung der Umwelt- und Klimaauswirkungen durch einen Managementsystemansatz an, der Zielvorgaben, Messung der Auswirkungen und Massnahmen umfasst.

Die Umwelt- und Klimaschutzstrategie von Sunrise ist fest im Corporate Governance System verankert. Ein vierteljährlich tagender Lenkungsausschuss für Nachhaltigkeit, dem Direktoren und Mitglieder der Geschäftsleitung angehören, berichtet dem Prüfungsausschuss des Verwaltungsrates - dem höchsten Aufsichtsorgan - über die Fortschritte in Bezug auf Umwelt- und Klimaaspekte.

 
 
 

Umwelt- und Klimaschutzstrategie von Sunrise

Reduzierung der CO2-Emissionen Erneuerbare Energien  Energieeffizienz  Umweltfreundliches Produktportfolio  Abfall und Recycling 
Klimaschutzziele für 2022  Erneuerbare Energien 

Strom aus 100% erneuerbaren Energiequellen

 

Energieeffizienz Steigerung der Energieeffizienz bis Ende 2022 um mindestens 13,5%  Umweltfreundliches Produktportfolio Durch ein umweltfreundliches Portfolio und Digitalisierung Kunden dabei helfen, ihren ökologischen Fussabdruck zu verringern  Abfall und Recycling Mehr Recycling und weniger Abfall für Kunden und eigene Standorte