Arbeitsumgebung

Sunrise setzt sich als modernes Unternehmen für fortschrittliche Arbeitsbedingungen ein. Viele sozial- und arbeitsrechtliche Grundsätze sind in der Schweiz bereits gesetzlich verankert, wie bspw. die Versammlungsfreiheit, die Lohngleichheit oder die Bestimmungen der von der  Schweiz ratifizierten Übereinkommen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), wie u.a. die Konventionen Nr. 87 und Nr. 98 über die Vereinigungsfreiheit und des Vereinigungsrechtes.

Sunrise arbeitet aktiv mit der Schweizer Gewerkschaft syndicom zusammen und beteiligt sich an einem respektvollen und aufrichtigen Dialog zugunsten ausgewogener Lösungen. Der aktuelle Gesamtarbeitsvertrag (GAV) zwischen Sunrise und syndicom ist seit dem 1. Januar 2018 in Kraft und gilt bis Ende 2021. Im Rahmen des GAV wird eine Reihe von verbindlichen Beschäftigungsbedingungen festgelegt, um den wachsenden Anforderungen an heutige Arbeitgeber auch weiterhin gerecht zu werden. Die Parteien des GAV verpflichten sich insbesondere, die Persönlichkeit der Mitarbeitenden zu schützen, die Gleichstellung zu verwirklichen, geeignete Massnahmen für die Umsetzung der Salär- und Chancengleichheit zu treffen wie auch eine angemessene Vertretung der Geschlechter, Sprachen und Kulturen in den Gremien, Projekt- und Arbeitsteams anzustreben. Das im GAV festgelegte Mindestsalär soll den Mitarbeitenden von Sunrise einen fairen, existenzsichernden Lohn garantieren. Weitere fortschrittliche und familienfreundliche Beschäftigungsbedingungen im GAV sind unter anderem eine Verlängerung der Dauer des Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaubs.
Mit syndicom verfügen die Mitarbeitenden von Sunrise über einen starken Partner, der ihnen ergänzend zum Staff Committee bei sozialen Fragen unterstützend zur Seite steht.

GAV Sunrise 2018 - 2021

Flexible Arbeitsumgebung
Flexible Arbeitsregelungen leisten einen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Mitarbeitenden und fördern eine bessere Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, indem sie Stress abbauen und gleichzeitig die Produktivität erhöhen. Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, sind nur ein Bestandteil der Bemühungen, die Sunrise in diesem Bereich umsetzt. Alle Mitarbeitenden im Büro Zürich zogen im Februar 2019 in das neu renovierte Ambassador House im Glattpark/Opfikon, in dem ein neues Bürokonzept umgesetzt wurde. Im Rahmen dieses innovativen Konzepts werden verschiedenste flexible Arbeitsformen angeboten, darunter gemeinsame Schreibtische in Kombination mit neuen Arbeitsräumen wie Fokusräumen, Tagesbüros und Projektbereichen, die alle mit modernster Technik und hochmodernen ergonomischen Büromöbeln ausgestattet sind. Es gibt einen modernen Fitnessbereich, Fahrradabstellbereiche und Umkleideräume mit Duschen und Spinden. Darüber hinaus ist derzeit ein betriebseigener Kindertagesstätte geplant, um ein ideales Umfeld zu schaffen, das den Bedürfnissen der Mehrheit der Sunrise-Mitarbeitenden gerecht wird.