Geschichte

    • Externes Audit bestätigt ISO 27001 Zertifizierung des Sunrise Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS)
    • Sunrise mit 100% erneuerbarem Strom aus Schweizer Wasserkraft
    • BILANZ Telekom Rating 2017 bestätigt: Sunrise bietet die beste Mobilkommunikation
    • Sunrise ist Testsieger im „connect“-Netztest 2017. Als einziger Anbieter erhält Sunrise die Mobilnetz-Gesamtbewertung „ÜBERRAGEND“ und gewinnt sowohl in der Kategorie „mobile Telefonie“ als auch bei „mobiles Surfen“
    • Sunrise ist erfolgreich re-zertifiziert als Cisco Gold Partner
    • Peter Kurer wird zum neuen Verwaltungsratspräsidenten der Sunrise Communications Group AG gewählt
    • Olaf Swantee wird neuer CEO von Sunrise
    • Sunrise ist seit dem 6. Februar 2015 an der SIX Swiss Exchange gelistet
    • Sunrise unterzeichnet einen Kooperationsvertrag für den Rollout von mehreren Hundert 4G-Antennen in der Schweiz
    • Sunrise führt die neue Sunrise Internet Box ein und setzt damit neue Massstäbe im Schweizer Markt
    • Sunrise schliesst eine strategische Partnerschaft mit Microsoft und lanciert «Microsoft OneDrive for Business»
    • Sunrise lanciert Sunrise Smart TV
    • Sunrise gewinnt Ausschreibung der Tamedia
    • Sunrise treibt Verbesserungen des Kundenservice weiter voran und schafft Transparenz über die Fortschritte
    • Sunrise revolutioniert mit Sunrise Freedom den Schweizer Mobilfunkmarkt
    • Sunrise Home: das neue, flexible Angebot für Festnetz, Internet und TV
    • Sunrise senkt die Roaming-Tarife um 39 Prozent
    • Libor Voncina wird neuer CEO von Sunrise
    • Sunrise begrüsst den 50 000. Kunden von Sunrise TV
    • 4G/LTE: Mobiles Highspeed Internet für alle Sunrise Kunden
    • Sunrise Communications AG übernimmt Lebara GmbH und Ortel Mobile
    • Sunrise verstärkt gezielt den Kundenservice
    • MTV mobile ab sofort bis zum Alter von 30 Jahren verfügbar
    • Sunrise baut ihr Geschäft im Bereich glasfaserbasierte Telekomdienstleistungen weiter aus
    • Connect Netztest 2013 beweist: Sunrise ist Aufsteiger des Jahres
    • Sunrise begrüsst den 100 000. MTV mobile Kunden
    • Eine neue Generation des Fernsehens
    • Modernisierung der gesamten Netzinfrastruktur mit neuem Technologiepartner
    • Sunrise und syndicom festigen Sozialpartnerschaft im Rahmen eines Gesamtarbeitsvertrags
    • Lancierung von sunrise24.ch als das günstigste Postpaid-Schweiz-Flatrate-Angebot mit der ersten Tiefpreisgarantie
    • Sunrise lanciert LTE-Hochgeschwindigkeitsnetz
    • Sunrise lanciert exklusiv das Samsung Galaxy Nexus ab CHF 1.–
    • Sunrise und NextiraOne schliessen Kauf von NextiraOne Schweiz erfolgreich ab
    • Sunrise Communications AG und Telefónica schliessen umfassende Partnerschaftsvereinbarung
    • Sunrise zählt schon über 250 000 entbündelte Anschlüsse
    • Sunrise lanciert den neuen Sub-Brand Business Sunrise für den Geschäftskundenbereich
    • Dr. Dominik Koechlin wird neuer Verwaltungsratspräsident
    • CVC Capital Partners kauft Sunrise von TDC für CHF 3,3 Mia.
    • Sunrise und 20 Minuten lancieren Mobile-Angebot
    • lancieren Angebot für junges Zielpublikum
    • Sunrise und Finecom unterzeichnen MVNO-Partnerschaft
    • Die Entbündelung der Schweizer Haushalte schreitet voran: Sunrise zählt den 200 000. ULL-Kunden
    • Oliver Steil wird neuer CEO von Sunrise
    • Die Wettbewerbskommission untersagt den Zusammenschluss von Sunrise und Orange
    • France Telecom und TDC planen die Fusion von Sunrise und Orange Schweiz
    • Sunrise lanciert erste komplette Haushaltsflatrate der Schweiz
    • Sunrise schafft im Geschäftsjahr 2009 den Turnaround und überschreitet die Umsatzgrenze von zwei Milliarden Franken
    • Sunrise eröffnet den 80. Shop in Zürich-Wiedikon
    • Sunrise verkauft die ehemaligen Mobilfunkstandorte von Tele2 an In&Phone
    • France Telecom und TDC kommen überein, Orange Schweiz und Sunrise zu vereinen und so den führenden Herausforderer im Schweizer Telekommarkt zu schaffen
    • Sunrise lanciert Red Bull MOBILE in der Schweiz
    • Sunrise betreibt für die SRG SSR idée suisse das weltweit erste optische Bildnetz
    • Sunrise eröffnet weitere 18 Shops und schafft 100 neue Stellen
    • Sunrise wächst um 584 000 Kunden und investiert CHF 205 Mio.
    • Sunrise lanciert Mobilabos mit Pauschaltarifen (Flatrates) und die schweizweit ersten Mobilabos ohne Handy-Subvention
    • Sunrise lanciert die erste Prepaid-Flatrate auf dem Schweizer Markt
    • Sunrise übernimmt Tele2, die drittgrösste Festnetz-Anbieterin in der Schweiz
    • Sunrise lanciert die ersten entbündelten Angebote auf der Letzten Meile
    • Sunrise baut die Zahl der direkten Verkaufsstellen (Sunrise centers) von 40 auf 55 aus
    • Sunrise verkauft SBC und gliedert Netzwerkbau und -unterhalt an Alcatel-Lucent aus
    • Sunrise lanciert T@KE AWAY. Das mobile Breitbandangebot zu erschwinglichen Preisen wird zum Trendsetter und wird von der Konkurrenz kopiert
    • Sunrise erhält ein neues Erscheinungsbild und vereinfacht die Angebotspalette. Die Firma verwendet wieder den Namen Sunrise Communications AG
    • Liberalisierung der «Letzten Meile»: Das Fernmeldegesetz erlaubt erstmals privaten Telekomfirmen sogenannt entbündelte Angebote auf dem Hausanschluss anzubieten. Sunrise beginnt mit dem schweizweiten Aufbau der dafür nötigen technischen Infrastruktur
    • Christoph Brand wird CEO von TDC Switzerland AG
    • Sunrise und Tele2 schliessen ein nationales Roaming-Abkommen
    • Jesper Theill Eriksen wird CEO von TDC Switzerland AG
    • Sunrise und Cablecom gehen eine strategische Partnerschaft in der Mobiltelefonie ein
    • Sunrise lanciert mobile Breitbanddienste
    • Sunrise übernimmt Ascom Business Communication Schweiz, die damit Sunrise Business Communication (SBC) wird
    • TDC Switzerland lanciert die Marke yallo als erstes "no frills"-Angebot für günstige Mobiltelefonie und SMS
    • Hans Peter Baumgartner wird CEO von TDC Switzerland AG
    • Der Gesamtumsatz von TDC Switzerland AG überschreitet erstmals CHF 2 Mrd.
    • Sunrise lanciert Multi Media Messaging (MMS)
    • Sunrise bringt Breitbandangebote mit der ADSL-Technologie auf den Markt
    • diAx fusioniert mit Sunrise. Die Firma heisst TDC Switzerland AG, die neue gemeinsame Marke ist Sunrise
    • Kim Frimer wird CEO von Sunrise Communications AG
    • dSpeed, die Schwesterfirma von diAx , ersteigert eine UMTS-Lizenz zum Mindestgebot von CHF 50 Mio.
    • Tele Danmark übernimmt die Aktienmehrheit bei Newtelco und diAx; die beiden Unternehmen fusionieren zur Sunrise Communications AG
    • Sunrise wird erste Schweizer Anbieterin für Internet- und Sprachdienstleistungen zum Lokaltarif. diAx startet GSM-Mobilfunk
    • British Telecom und Tele Danmark steigen als Partner und Investoren bei Newtelco ein und lancieren die Marke Sunrise
    • Die sechs grössten Schweizer Elektrizitätsgesellschaften Atel, BKW, CKW, EGL, EOS, NOK gründen diAx
    • SBB, UBS und Migros gründen die Newtelco AG