Wachsender Datenverkehr als Treiber für Investitionen in die Netzinfrastruktur

Aufgrund von verändertem Nutzerverhalten und steigenden Datenvolumen müssen die Netzbetreiber dafür sorgen, dass sie über ein erstklassiges Netz verfügen, indem sie ihre Festnetz- und Mobilfunkinfrastruktur auf High-Speed-Breitbanddienste umrüsten. Sunrise tätigte 2015 weitere Investitionen in die Erweiterung und Verbesserung ihrer Netzinfrastruktur und versorgt nunmehr 98% der Schweizer Bevölkerung mit LTE-Diensten. Dank unserer Zusammenarbeit mit Swiss Fibre Net AG, dem Gemeinschaftsunternehmen lokaler Energieversorger in der Schweiz, lokalen Versorgungsbetrieben und Swisscom bieten wir unseren Kunden heute Glasfaserverbindungen bis zum Hausanschluss an.