Einberufung der Generalversammlung

Der Verwaltungsrat veröffentlicht alle Einberufungen zur Generalversammlung der Sunrise Communications Group AG spätestens 20 Tage vor dem Versammlungstag im Schweizerischen Handelsamtsblatt. Die Einberufung kann überdies durch Brief an die im Aktienbuch eingetragenen Aktionäre erfolgen. Einer oder mehrere Aktionäre der Sunrise Communications Group AG, die gemeinsam mindestens 3% des jeweils ausstehenden Aktienkapitals halten, können schriftlich beim Verwaltungsrat die Einberufung einer ausserordentlichen Generalversammlung verlangen. Das Gesuch muss die vorgeschlagenen Verhandlungsgegenstände und die dazugehörigen Anträge ent­halten. Aktionäre, die mindestens 1% des jeweils ausstehenden Aktienkapitals halten, können die Traktandierung eines Verhandlungsgegenstands beantragen. Derartige Anträge sind mindestens 40 Tage vor der Versammlung schriftlich unter Angabe der zu traktandierenden Verhandlungsgegenstände und Anträge zu stellen. Die Einberufung der Generalversammlung umfasst Datum, Zeit und Ort der Versammlung, die Traktandenliste sowie die Anträge des Verwaltungsrats oder der Aktionäre, die die General­versammlung oder die Aufnahme eines Traktandums in die Tagesordnung verlangt haben.