Stellvertretung an Generalversammlungen

Aktionäre können sich an den Generalversammlungen der Sunrise Communications Group AG durch einen gesetzlichen Stimmrechtsvertreter, einen anderen stimm­berechtigten Aktionär oder den unabhängigen, von der ordentlichen Generalversammlung gewählten Stimmrechtsvertreter vertreten lassen. Aktionäre können ihre Vollmacht elektronisch erteilen und dem unabhängigen Stimmrechtsvertreter Weisungen erteilen, sowohl hinsichtlich

  • der in der Einberufung der Generalversammlung enthaltenen Traktanden als auch
  • neuer Anträge, die in der Einberufung der Generalversammlung noch nicht aufgeführt sind. 

Der unabhängige Stimmrechtsvertreter darf das vom Aktionär gewährte Stimmrecht ausschliesslich gemäss den Weisungen des Aktionärs ausüben. Erhält er keine ausdrücklichen Weisungen, so hat sich der unabhängige Stimmrechts­vertreter der Stimme zu enthalten. Der unabhängige Stimmrechtsvertreter wird jährlich durch die General­versammlung für eine einjährige Amtsdauer bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung gewählt.