Informations- und Kontrollinstrumente gegenüber der Geschäftsleitung

In jeder Verwaltungsratssitzung informieren der CEO, der CFO und weitere Mitglieder der Geschäftsleitung den Verwaltungsrat über die aktuelle Geschäftslage, die Finanzergebnisse, wesentliche Entwicklungen und wichtige Geschäftsvorgänge, welche das Unternehmen betreffen. Dazu zählen unter anderem das konsolidierte Jahresbudget, Quartalsberichte mit Budgetvergleich, Ergebnisprognosen, vierteljährliche Finanzprojektionen, monatliche Leistungskennzahlen und strategische Risikomanagementberichte (jährlich mit vierteljährlichen Zwischenberichten an den Prüfungsausschuss). Der Prüfungsausschuss nimmt die Quartalsabschlüsse entgegen und der Verwaltungsrat genehmigt sie. Der Prüfungsausschuss nimmt vierteljährliche Berichte zur Compliance, zur rechtlichen und zur regulatorischen Lage sowie zur Informationssicherheit entgegen. Einmal jährlich erhält der Nominations- und Vergütungsausschuss Informationen über die Umsetzung der Vergütungs- und Personalpolitik durch die Geschäftsleitung sowie Informationen über die Personalentwicklung und entsprechende Massnahmen auf Managementebenen unterhalb der Geschäftsleitung. Der Prüfungsausschuss hat direkten Zugang zur Abteilung Internal Audit; er kann sich innerhalb der Sunrise Group die Informationen verschaffen, die er benötigt, und die verantwortlichen Mitarbeitenden befragen. Der Verwaltungsrat führt jährlich eine Überprüfung der Compliance-Prinzipien durch, die für den Verwaltungsrat, seine Ausschüsse, die Geschäftsleitung und dieSunrise Group massgeblich sind, um festzustellen, ob diese Prinzipien hinreichend bekannt sind und konsequent befolgt werden.