Work-Smart macht uns produktiver und kreativer
Ein Interview mit Haskiyel Can



Der „Work-Smart“-Manager, Haskiyel Can, beim Schweizer Telekommunikationsanbieter Sunrise schätzt es, über einen mobilen und orts- bzw. geräteunabhängige Arbeitsplatz zu verfügen. Die Basis dafür ist eine smarte Arbeitskultur bei Sunrise.

Können Sie sich noch an Ihre erstes Mal im Internet erinnern?
Ja das war noch zur Zeit als es 56k Modems gab und beim einwählen ins Internet dieser schreckliche Fax Ton zu hören war, ISDN war zu dieser Zeit noch in den Kinderschuhen. Die erste Site die ich besucht hatte war glaube ich, search.ch weiss aber nicht mehr warum…

Was fasziniert Sie persönlich an den Möglichkeiten des smarten Arbeitens?
Ich glaube, dass die Menschen heutzutage in erster Linie flexibel sein möchten. Der Arbeitsplatz der Zukunft ist nicht ortsgebunden und erlaubt ein hohes Mass an Flexibilität.

Gibt es ein besonderes persönliches Erlebnis, bei dem es eine Rolle gespielt hat, dass Sie die Möglichkeit hatten z.B. von zuhause aus zu arbeiten?
Da gibt es viele, speziell wenn man Familie mit Kinder hat, zum Beispiel wenn die Kinder mal krank sind, oder früher von der Kita abgeholt werden müssen. Es gibt aber vor allem auch ökologische Gründe, zum Beispiel bin ich froh, nicht jeden Tag pendeln zu müssen. Ich kann sagen, dass ich durch die Flexibilität eine bedeutend bessere Work-Life-Balance habe.

Welche Apps nutzen Sie denn? Wie sieht Ihr Homescreen auf dem Smartphone aus?
Ich habe zwei Smartphones, eines für die Arbeit und eines ist privat. Auf beiden Geräten nutze ich aber im Prinzip die gleichen Apps, für private Anwendungen sind das Threema, WhatsApp, Xing, Linkedin, Twint, Youtube, Google Maps und der Chrome Browser. Für berufliche Aufgaben, habe ich auf beiden Devices die gesamte Microsoft Office Suite, hauptsächlich Microsoft Teams, One Drive, Circuit, Webex Teams, Threema Work, Rainbow, Chrome und Gmail.

Als Sunrise-Manager haben Sie eine Affinität für neue Technologien. Können Sie sich vorstellen, dass es Menschen gibt, die mit dieser neuen Art des Arbeitens auch überfordert sind?
Ich glaube, dass die Menschen heutzutage in erster Linie flexibel und mobil arbeiten möchten. Ich darf mit meinem Team bei Sunrise Produkte und Services entwickeln, die genau das zum Ziel haben. Unser Fokus gilt dem Menschen. Unser „Work-Smart“-Portfolio wird Firmen erlauben, ihren Mitarbeitern attraktive Arbeitsmodelle anzubieten, damit sie, so wie ich, Beruf, Familie oder Freizeit besser miteinander vereinen können. Genau deshalb bin ich schon ein bisschen stolz darauf, dass ich die Chance habe, die Flexibilisierung des Arbeitsplatzes in der Schweiz mit voranzutreiben.

Welche Zukunftsvision haben Sie für Work Smart. Wohin geht die Reise?
Die Art und Weise wie wir zusammen Arbeiten und die damit verbundene Infrastruktur muss in den nächsten Jahren in allen Unternehmen schneller entwickelt werden. Die Digitalisierung durch neuen Applikationen sowie die Agilisierung und kulturelle Entwicklung in den Unternehmen beschleunigen diese Veränderungen. Wir werden das nicht nur bei uns intern leben/erleben sondern auch unsere Kunden auf diesem Weg begleiten.     

Woran arbeitet denn Sunrise diesbezüglich konkret?
Wir arbeiten momentan an einem so genannten Produkte-Eco System rund um den mobilen Arbeitsplatz. Denn der Arbeitsplatz der Zukunft ist definitiv 100% mobil, nicht ortsgebunden, Device unabhängig und immer mit der richtigen Konnektivität versorgt. Sunrise ist also prädestiniert für „Work-Smart“-Lösungen. Wir verfügen über das beste Netz der Schweiz.

Sehen Sie denn für alle Unternehmen in der Schweiz einen Bedarf an „Work-Smart“-Technologien?
Die Digitalisierung, die neuen Applikationen und Möglichkeiten, sowie die Globalisierung und die sich verändernde Firmenkultur auch in der Schweiz, bringen sehr viele neue Herausforderungen mit sich. Das sind weitere wichtige Treiber für „Work-Smart“-Ansätze. Es gilt also in den nächsten Jahren in allen Unternehmen eine Infrastruktur aufzubauen, die mobiles Arbeiten ermöglicht. Wir von Sunrise freuen uns darauf, unsere Kunden auf diesem spannenden Weg zu begleiten.

Haskiyel Can, Head of Work-Smart
5G "for people"
Video abspielen

Sunrise nimmt erste 5G Antenne in Betrieb
Weiterführende Themen
Kollaboration mit Microsoft Teams

Verbinden Sie Microsoft Teams mit Ihrer Business Telefonie

Schutz vor DDoS Attacken

Jede Organisation ist gefährdet. Sind Sie gerüstet für den Ernstfall?