WAN Services für die Schweizerische Post AG
Sunrise liefert End-to-End gemanagter IP VPN Service für 2’800 Standorte schweizweit



Sunrise vernetzt die Standorte der Schweizerischen Post

Nachdem Sunrise bereits seit vielen Jahren für die Schweizerische Post AG Sprachservices und M2M Kommunikation erfolgreich bereitstellt, konnte nun auch den Auftrag für die Standortvernetzung gewonnen werden. Dabei handelt es sich um einen End-to-End gemanagten IP VPN Service für über 2'800 Standorte schweizweit mit Bandbreiten von 10 Mbit/s bis 10 Gbit/s. Inside-channels.ch berichtete im Herbst 2017 ebenfalls über den Abschluss des Vertrags.

Umfang des Projektes

IP VPN Funktionalitäten nach Bedarf

Das Projekt basiert auf dem bewährten IP VPN Service von Sunrise. Die einzelnen  Standortkategorien enthalten spezifisch verschiedene Funktionalitäten, wie:

  • Multi VPN

  • Quality of Service (Priorisierung spezifischer Datenpakte)

  • Network Management Access

  • Multicasting

  • Verschlüsselung

  • IPv6

Optimale Verwaltung und End-User Experience

Um den Arbeitsalltag der Administratoren und Anwender unkompliziert zu gestalten werden auch verschiedene Tools implentiert und von Sunrise Business Services zur Verfügung gestellt:

  • Selfservice-Tools für Bestellungen, Änderungen, Verrechnung

  • Monitoring- und Schwellwert-Funktionen für Alarmierungen

  • Reporting für Usage, SLA und KPIs, Ticketing

  • Transitions- und Implementations-Management

  • Prozesshandbücher

  • Service- und Assurance Management

Andere Kunden interessierten sich auch für
OPTIMAL VERBUNDEN Business IP VPN

Die sichere und effiziente Verbindung Ihrer Standorte

EINFACHE, FLEXIBLE KONNEKTIVITÄT Ethernet

Ihre lokalen Netzwerke – in einem einzigen Netzwerk homogen verbunden

LEISTUNGSFÄHIG VERNETZT Business highspeed optical services

Konnektivität, die den gleichzeitigen Einsatz verschiedener Protokolle erlaubt