Roaming (im Ausland)

Schnellzugriff

Handynutzung im Ausland

Beliebte Themen

  • Verwenden Sie im Ausland immer das Sunrise Roaming Cockpit. Der Zugriff ist weltweit kostenlos und kann über das Mobilnetz oder über WLAN erfolgen.

    Das Sunrise Roaming Cockpit bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

    Roaming Optionen

    • Finden und buchen Sie das passende Roaming-Paket für Ihren Aufenthalt im Ausland.

    Roaming Einstellungen

    • Blockieren Sie die Datennutzung im Ausland, wenn keine Option oder inkludiertes Datenvolumen für Roaming vorhanden ist.
    • Blockieren Sie die kostenpflichtige Umleitung auf Ihre Sunrise mailbox im Ausland.
    • Blockieren Sie Anrufe, SMS und Datenverbindungen auf Schiffen und in Flugzeugen.
    • Definieren Sie eine monatliche Kostenlimite für Datenroaming.

    Status zum Verbrauch

    • Sie können den Verbrauch Ihrer Inklusivleistungen und Ihrer Roaming-Pakete einsehen.
  • Sie haben folgende Möglichkeiten Roaming ganz oder teilweise zu sperren:

    Roaming ganz sperren
    Sperren Sie Roaming in den Roaming Einstellungen in My Sunrise.

    Datenroaming

    • Sperren Sie die Datennutzung im Ausland, wenn keine Option oder inkludiertes Datenvolumen für Roaming vorhanden ist über das Sunrise Roaming Cockpit.
    • Sperren Sie mobiles Internet generell auf Ihrem Handy über My Sunrise. Diese Sperrung ist auch für die Schweiz gültig.
    • Sperren Sie Datenroaming auf Ihrem Handy oder Tablet.

    Internationale Anrufe
    Sperren Sie internationale Anrufe über My Sunrise. Damit sind Anrufe aus dem Aufenthaltsland in die Schweiz oder in ein Drittland gesperrt. Anrufe innerhalb des Aufenthaltslandes sind weiterhin möglich.

    Umleitung auf Ihre mailbox
    Sperren Sie die kostenpflichtige Umleitung auf Ihre Sunrise mailbox im Ausland über das Sunrise Roaming Cockpit.

    Schiffe und Flugzeuge
    Blockieren Sie Anrufe, SMS und Datenverbindungen auf Schiffen und in Flugzeugen über das Sunrise Roaming Cockpit.

  • Handy im Ausland verloren
    Sperren Sie unverzüglich Ihre SIM Karte in My Sunrise oder rufen Sie unsere internationale Hotline unter +41 58 777 01 01 (kostenpflichtig) an.

    Datenmenge kontrollieren

    • Deaktivieren oder drosseln Sie datenintensive Anwendungen wie Ortungsdienste und Hintergrundaktualisierungen von Apps. Die automatische Synchronisierung aller Apps können Sie in den Einstellungen Ihres Handys deaktivieren.
    • Manche Dienste bieten eine Offline-Funktion an. Laden und speichern Sie deshalb Inhalte schon vorab in der Schweiz auf Ihrem Handy, z.B. Ihre Spotify-Playlist oder eine Karte Ihres Urlaubsziels.
    • Apps verbrauchen oft weniger Daten als eine aufwendige Suche über den Internetbrowser. Nutzen Sie deshalb für regelmässig benötigte Dienste Apps.

    Wohnen in Grenznähe
    Um zu verhindern, dass sich Ihr Handy in Grenznähe nicht automatisch mit einem ausländischen Mobilnetz verbindet und dadurch Roamingkosten entstehen, können Sie das Sunrise Mobilnetz manuell auswählen. Die Anleitung zur manuellen Netzwahl finden Sie in den Anleitungen für Handys und Tablets. Wenn Sie ins Ausland reisen, empfehlen wir wieder auf automatische Netzwahl umzustellen.

    Teuer muss nicht sein - unsere Roaming Tipps als PDF.

  • Das mehrstufige Roaming Warnsystem schützt Sie vor hohen Kosten für Datenroaming im Ausland.

    • Wir informieren Sie per SMS wenn Sie 50% Ihrer Limite erreicht haben
    • Wir informieren Sie per SMS wenn Sie 100% Ihrer Limite erreicht haben und blockieren Datenroaming.
    • Sie können sich entsperren mit einer SMS an die Zielnummer 3310 und dem Text UNBLOCK. Somit steht ihnen der Betrag Ihrer Limite, z.B. CHF 100.-, erneut zur Verfügung.

    Sie können Ihre Kostenlimite für Datenroaming jederzeit im Sunrise Roaming Cockpit setzen oder ändern. Die Standard Limite beträgt CHF 100.-.

    Achtung: Es kann unter speziellen Umständen zu einer zeitlichen Verzögerung kommen, zwischen dem generierten Roaming-Datenvolumen und dem Versand des SMS bzw. der Sperrung des Datenverkehrs.

    Inklusivleistungen und Optionen

    • Die Datenverbindungen innerhalb der Inklusivleistungen Ihres Mobilabos oder einer Sunrise travel data Option werden nicht in den aufgelaufenen Kosten gezählt.
    • Die einmaligen Kosten von den Sunrise travel packs sind nicht enthalten in den aufgelaufenen Kosten.
  • Verwenden Sie im Ausland immer das Sunrise Roaming Cockpit. Es bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

    Roaming-Optionen

    • Finden und buchen Sie das passende Roaming-Paket für Ihren Aufenthalt im Ausland.

    Roaming-Einstellungen

    • Blockieren Sie die Datennutzung im Ausland, wenn keine Option oder kein inkludiertes Datenvolumen für Roaming vorhanden ist.
    • Blockieren Sie die kostenpflichtige Umleitung auf Ihre Sunrise mailbox im Ausland (Ausnahmen: Freedom swiss start, swiss calls, swiss unlimited, swiss neighbors und europe&US).
    • Blockieren Sie Anrufe, SMS und Datenverbindungen auf Schiffen und in Flugzeugen.
    • Definieren Sie eine monatliche Kostenlimite für Datenroaming.

    Statusinformationen zum Verbrauch

    • Sie können den Verbrauch Ihrer Inklusivleistungen und Ihrer Roaming-Pakete einsehen.

Weitere Themen

  • Die Anleitung zur manuellen Netzwahl finden Sie in den Anleitungen für Handys und Tablets. Wir empfehlen im Ausland jedoch die automatische Netzwahl.

  • Bei einer VPN Verbindung kann Sunrise nicht identifizieren, über welche App das Datenvolumen generiert wurde. Daher wird mit WhatsApp generiertes Datenvolumen nicht erkannt und somit verrechnet.

  • Unsere Optionen und Tarife für die Handynutzung im Ausland mit Sunrise Prepaid Produkten.

    Wichtig: Der Kostenairbag für Anrufe, SMS und Daten bei Prepaid airbag, sowie das Inklusivvolumen der Prepaid surf Option sind nur innerhalb der Schweiz gültig.

  • Volle Kostenkontrolle bei Datenroaming in Region 1 mit der travel day pass data Option.

    Sämtliche Informationen zur Option finden Sie hier.

    Aktivierung / Deaktivierung

    • Die Option aktiviert sich automatisch nach der ersten Datennutzung im Ausland.
    • Wenn Sie das inkludierte Volumen von 100MB innert den 24h aufgebraucht haben, können Sie für die restlichen Stunden (bis zum Ablauf der 24h) über cockpit.sunrise.ch zusätzliche 100MB dazu buchen.
    • Wenn Sie Datenroaming im Ausland gesperrt haben, wird die Option bei aktiver Datenverbindung im Ausland nicht automatisch aktiviert und muss manuell aktiviert werden.
    • Sämtliche Einstellungen für die travel day pass data Option nehmen Sie in My Sunrise oder im Roaming Cockpit vor.

Verwandte Themen