Nützliche Tipps

Zuletzt geändert:
  • Dienste deaktivieren oder drosseln

    Regulieren Sie datenintensive Anwendungen oder schalten Sie diese komplett ab. Dazu gehören zum Beispiel Ortungsdienste und Hintergrundaktualisierungen von Apps. Die automatische Synchronisierung aller Apps können Sie in den Einstellungen Ihres Smartphones deaktivieren.

    Vorausschauend downloaden

    Manche Dienste bieten eine Offline-Funktion an. Laden und speichern Sie deshalb Inhalte schon vorab in der Schweiz auf Ihrem Handy, z.B. Ihre Spotify-Playlist oder eine Landeskarte Ihres Urlaubsziels über Navigon.

    Apps nutzen

    Einmal auf dem Gerät installierte Apps verbrauchen oft weniger Daten als eine aufwendige Suche über den Internetbrowser. Nutzen Sie deshalb für regelmässig benötigte Dienste spezielle Apps, z.B. für den lokalen Nahverkehr oder für Restaurant-Auskünfte.

  • In Grenznähe kann es passieren, dass sich Ihr Handy automatisch mit einem ausländischen Mobilnetz verbindet und dadurch Roamingkosten entstehen. Dies können Sie verhindern indem Sie das Sunrise Mobilnetz manuell auswählen.

    Für die gängigsten Handys, Smartphones und Tablets finden Sie die Anleitung zur manuellen Netzwahl im Hardware Support.

    Wenn Sie ins Ausland reisen, empfehlen wir wieder auf automatische Netzwahl umzustellen.

  • Sie können Datenroaming in den Einstellungen Ihres Handys sperren.

    Für die gängigsten Handys, Smartphones und Tablets finden Sie die Anleitung zur Deaktivierung von Datenroaming im Hardware Support.

  • Sunrise data alert, das mehrstufige Alarmsystem, ist in der Standardeinstellung aktiviert. Es schützt Sie vor hohen Gebühren, die bei Datenverbindungen im Ausland anfallen können. Wir benachrichtigen Sie schrittweise per SMS über den Stand der aufgelaufenen Datengebühren. Damit haben Sie jederzeit die volle Kostenkontrolle:

    1. SMS, wenn Sie 50 % Ihrer Limite erreicht haben
    2. SMS, wenn Sie 100 % Ihrer Limite erreicht haben.
    Wenn 100 % erreicht sind, wird der Datenverkehr automatisch blockiert.

    Sie können die Kostenlimite für den Datenverkehr im Sunrise Roaming Cockpit im Abschnitt «Roaming Einstellungen» auf der Registerkarte «Einstellungen» festlegen bzw. ändern. Um die Limite festzulegen oder zu ändern, tippen Sie im Abschnitt «Kostenschutzlimite für Datenroaming» auf «Ändern». Sie können Ihre Limite jederzeit ändern.
  • Sollte Ihnen Ihr Handy im Ausland abhanden kommen, sperren Sie unverzüglich Ihre SIM Karte in My Sunrise oder rufen Sie unsere internationale Hotline unter +41 58 777 01 01 (kostenpflichtig) an.
  • Sunrise mailbox deaktivieren

    Wenn Sie während Ihrer Auslandreise eine Nachricht auf Ihre mailbox erhalten, tragen Sie die Kosten für den eingehenden Anruf und die Weiterleitung des Anrufs auf Ihre Mailbox in der Schweiz. Das ist internationaler Standard. Wenn Sie Ihre Nachricht abhören, fällt zudem eine Gebühr für den Anruf auf Ihre mailbox in der Schweiz an.

    Um diese Kosten zu vermeiden, können Sie Ihre mailbox jederzeit ganz einfach deaktivieren: #145#
    Um die mailbox wieder zu aktivieren: *145#

    Sie können die Einstellungen auch im Sunrise Roaming Cockpit im Abschnitt «Roaming Einstellungen» auf der Registerkarte «Einstellungen» anpassen. Um Kosten für die Anrufumleitung auf Ihre mailbox bei Auslandreisen zu vermeiden, entfernen Sie das Häkchen beim Punkt «Mailbox-Umleitung».

    Sunrise mailbox abhören

    Um Ihre mailbox im Ausland abzuhören, wählen Sie die Nummer +41 86 076 + die 7 letzten Ziffern Ihrer Telefonnummer.

    Wenn Sie nicht direkt auf Ihre mailbox gelangen, sondern Ihren Begrüssungstext hören, wählen Sie die Rautetaste (#), geben Sie Ihr vierstelliges Mailboxpasswort ein und wählen Sie erneut die Rautetaste (#). Prägen Sie sich vorsichtshalber bitte Ihr mailboxpasswort ein. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, wählen Sie Sterntaste (*). Sie erhalten Ihr Passwort in Kürze per SMS.

  • Als MTV mobile Prepaid Kunde geniessen Sie ähnliche Vorteile wie unsere Abokunden. Unsere attraktiven Roaming Angebote finden Sie hier .

Konnten wir Ihre Frage beantworten?

Helfen Sie uns, diese Support-Seite zu verbessern.