Weshalb nutzen die drei Betreiber Mobilfunkantennen nicht gemeinsam?

Zuletzt geändert:

Die drei Mobilfunkanbieter in der Schweiz nutzen bereits über 2000 Sende- und Empfangsanlagen gemeinsam. Die Zahl der benötigten Betriebsstandorte hängt aber letztlich von der Anzahl getätigter Anrufe sowie der übermittelten Datenmenge ab.

Konnten wir Ihre Frage beantworten?

Helfen Sie uns, diese Support-Seite zu verbessern.