FAQ – Rückruf Samsung Note7

Wichtig: Rückgabe nur bis am 15. Dezember 2016 möglich! Aufgrund von Batterieproblemen hat Samsung entschieden, die Produktion des Galaxy Note7 dauerhaft einzustellen und alle Note7 auf dem Markt zurückzurufen. Wenn Sie ein Note7 gekauft haben, lesen Sie hier die wichtigsten Informationen und die Details zum weiteren Vorgehen.

Ich habe mein Galaxy Note7 bei Sunrise bestellt

Wichtig: Rückgabe nur bis am 15. Dezember 2016 möglich!

  • Sie müssen Ihr Galaxy Note7 schnellstmöglich an Sunrise zurücksenden.

    Kommen Sie bis am 15. Dezember 2016 bei einer unserer Sunrise Verkaufsstellen (Sunrise center) vorbei:

    • Sie können im Sunrise center Ihr Note7 direkt abgeben - nur bis am 15. Dezember 2016.
    • Wir stornieren Ihren aktuellen Geräteplan und Sie können ein anderes Gerät auswählen.
    • Falls Sie sich für ein anderes Gerät entscheiden, werden wir Ihnen als Dankeschön für Ihre Treue eine Gutschrift von CHF 50.- auf die Sunrise Rechnung schenken (nur bis am 15. Dezember 2016).
    • Falls Sie schon Zahlungen für Ihr Note7 gemacht haben, werden wir Ihnen diese Beträge auf den nächsten Rechnungen gutschreiben.
    • Wenn Sie Ihr Note7 bis am 15. Dezember nicht zurück bringen, können Sie den Geräteplan nicht mehr annullieren und die angebotene Gutschrift verfällt. In diesem Fall läuft der Geräteplan unter den üblichen Bedingungen weiter. Das Gerät benutzen Sie auf eigenes Risiko. Siehe dazu auch unten „Was passiert, wenn ich mein Note7 bis am 15. Dezember NICHT retourniere?“
  • Sollten Sie Ihr Galaxy Note7 nicht bis spätestens am 15. Dezember 2016 retournieren, gehen wir davon aus, dass Sie das Gerät behalten möchten. Es gilt sodann folgendes:

    • Der Kauf des Galaxy Note7 kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Der Geräteplan läuft normal weiter und es werden Ihnen die monatlichen Raten gemäss der Ratenzahlungs-vereinbarung in Rechnung gestellt.
    • Wenn Sie das Note7 vor Ablauf der Ratenzahlungsvereinbarung zurückgeben oder gegen ein anderes Gerät eintauschen möchten, werden wir Ihnen den Geräteplan annullieren und die ausstehenden Raten des Note7 Gerätplanes verrechnen.
    • Die Nutzung des Galaxy Note7 ab dem 15. Dezember 2016 erfolgt auf eigenes Risiko.
    • Sunrise lehnt bei Verletzungen oder Sachbeschädigungen die Haftung soweit gesetzlich zulässig ab, wenn die Ursache der Verletzung oder Sachbeschädigung auf den fehlerhaften Akku zurückzuführen ist.
    • Supportservices werden eingestellt und Reparaturarbeiten nicht mehr angeboten. Aufgrund des Produktionsstopps können auch keine Ersatzteile mehr für das Gerät geliefert werden.

    Für weitere Fragen zum Galaxy Note7 bitten wir Sie ab dem 15. Dezember 2016 sich direkt an die Samsung-Hotline 0800 726 78 64 zu wenden.

    • Wir werden uns bald telefonisch mit Ihnen in Kontakt setzen.
    • Wir stornieren Ihren aktuellen Geräteplan und Sie können ein anderes Gerät auswählen.
    • Falls Sie sich für ein anderes Gerät entscheiden, werden wir Ihnen als Dankeschön für Ihre Treue eine Gutschrift von CHF 50.- auf die Sunrise Rechnung schenken (nur bis am 15. Dezember 2016).
    • Falls Sie schon Zahlungen für Ihr Note7 gemacht haben, werden wir Ihnen diese Beträge auf den nächsten Rechnungen gutschreiben.
    • Wir werden uns bald telefonisch mit Ihnen in Kontakt setzen.
    • Wir stornieren Ihren aktuellen Geräteplan und Sie können ein anderes Gerät auswählen.
    • Falls Sie sich für ein anderes Gerät entscheiden, werden wir Ihnen als Dankeschön für Ihre Treue eine Gutschrift von CHF 50.- auf die Sunrise Rechnung schenken (nur bis am 15. Dezember 2016).
    • Falls Sie schon Zahlungen für Ihr Note7 gemacht haben, werden wir Ihnen diese Beträge auf den nächsten Rechnungen gutschreiben.
  • Ihre Gerätversicherung für das Note7 wird storniert und die Beträge, die Sie bereits bezahlt haben, werden Ihnen auf den nächsten Rechnungen zurückerstattet. 
  • Mit Sunrise Freedom verrechnen wir Ihnen das Gerät und das Abo getrennt. Sie können also das Mobilabo bzw. die SIM-Karte weiterhin nutzen – auch mit einem anderen Gerät.

    Falls Sie schon Zahlungen für Ihr Note7 gemacht haben, werden wir Ihnen diese Beträge auf den nächsten Rechnungen gutschreiben oder zurückerstatten. Falls Sie sich für ein anderes Gerät entscheiden, werden wir Ihnen als Dankeschön für Ihre Treue eine Gutschrift von CHF 50.- auf die Sunrise Rechnung schenken (nur bis am 15. Dezember 2016).

  • Wenn Sie Note7 Zubehör in unseren Sunrise Verkaufsstellen gekauft haben, bringen Sie sie zurück bis am 15. Dezember und wir werden Ihnen die Kosten selbstverständlich zurückerstatten. Nach dem 15. Dezember werden keine Kosten zurückerstattet.
  • Falls Sie schon eine VR-Brille von Samsung bekommen haben, können Sie diese behalten – die Brille gehört Ihnen. Dieses VR Model können Sie auch mit einem S7 oder S7 edge Gerät nutzen.
  • Senden Sie Ihr Note7 per Post bis am 15. Dezember 2016 an Sunrise zurück:

    • In der Lieferbox von Sunrise finden Sie auch alles was Sie für den Rückversand brauchen, inklusive Portokosten. Bitte geben Sie auf dem Rücksendeformular als Grund für die Rücksendung „Note7 Call Back“ an.
    • Legen Sie das Smartphone mit dem Formular in die Box und senden Sie es per Post zurück.
    • Wir werden Ihr Note7 Geräteplan stornieren und uns mit Ihnen in Kontakt setzen, damit Sie ein neues Gerät auswählen können. Falls Sie sich für ein anderes Gerät entscheiden, werden wir Ihnen als Dankeschön für Ihre Treue eine Gutschrift von CHF 50.- auf die Sunrise Rechnung schenken (nur bis am 15. Dezember 2016).
    • Falls Sie schon Zahlungen für Ihr Note7 gemacht haben, werden wir Ihnen diese Beträge auf den nächsten Rechnungen gutschreiben.
    • Wenn Sie Ihr Note7 bis am 15. Dezember nicht zurück bringen, können Sie den Geräteplan nicht mehr annullieren und die angebotene Gutschrift verfällt. In diesem Fall läuft der Geräteplan unter den üblichen Bedingungen weiter. Das Gerät benutzen Sie auf eigenes Risiko. Siehe dazu auch oben „Was passiert, wenn ich mein Note7 bis am 15. Dezember NICHT retourniere?“

Ich habe mein Galaxy Note7 über einen Händler (mobilezone, Media Markt, etc.) bestellt

  • Sunrise kann Geräte, die über Händler (z.B. mobilezone, Media Markt, etc.) bezogen wurden nicht umtauschen.
  • Sie werden direkt durch den entsprechenden Händler kontaktiert und über die weiteren Schritte informiert.
  • Falls Sie bereits Zahlungen für Ihren Note7 Geräteplan gemacht haben, wird Sunrise Ihnen die entsprechenden Beträge auf den nächsten Rechnungen gutschreiben.

Ich habe mein Galaxy Note7 direkt über Samsung bestellt

  • Sunrise kann Geräte, die direkt über Samsung bezogen wurden nicht umtauschen.
  • Schicken Sie das Gerät direkt an Samsung zurück. Für weitere Informationen, gehen Sie auf die Samsung-Website oder kontaktieren Sie den Samsung Kundendienst: 0800 726 78 64.
  • Ihr Sunrise Freedom Abo ist davon nicht betroffen. Sie können also Ihr Mobilabo bzw. die SIM-Karte weiterhin nutzen mit einem anderen Gerät.