SCION steht für «Scalability, Control and Isolation On Next-Generation Networks». SCION ist eine neue, hochmoderne Technologie, die in der Schweiz an der ETH Zürich in Zusammenarbeit mit Anapaya Systems entwickelt wurde. Das SCION-Protokoll bietet eine fundamental sichere Multi-Site-Verbindungsoption, die Pfadsteuerung, Fehlerisolierung und explizite Vertrauensinformationen für die Ende-zu-Ende-Kommunikation bietet.

SCION

SCION ist eine neue, hochmoderne Technologie, die an der ETH Zürich in Zusammenarbeit mit Anapaya Systems entwickelt wurde. SCION bietet eine hochwertige, sichere und zuverlässige Netzwerklösung auf Basis von Internetverbindungen.

SCION organisiert bestehende autonome Systeme* (AS) in Gruppen unabhängiger Routing-Ebenen, die Isolation Domains (ISD) genannt werden, und ermöglicht so eine vertrauenswürdige Kommunikation zwischen den Mitgliedern auf effizientere Weise. Diese ISDs können über mehrere Netzwerkanbieter hinweg bestehen.

*Ein autonomes System ist eine Sammlung verbundener IP-Routing-Präfixe unter der Kontrolle eines oder mehrerer Netzbetreiber im Namen einer einzigen Verwaltungseinheit oder Domäne, die dem Internet eine gemeinsame, klar definierte Routing-Politik präsentiert.


Unternehmen, die einen sicheren, vertrauenswürdigen und kontrollierten Transport von Daten zwischen verschiedenen Standorten über Internetverbindungen benötigen.

Ihre Vorteile

Kontrolle
SCION ermöglicht Pfadsteuerung, Fehlerisolierung und durchsetzbares Trustrecht für Ende-zu-Ende-Kommunikation.
Zuverlässlichkeit
SCION ermöglicht eine Multi-Path-Kommunikation, die eine hohe Verfügbarkeit und schnelle Failover-Massnahmen im Falle eines Netzwerkausfalls ermöglicht.
Sicherheit
Das SCION-eigene Design bietet Ausfallsicherheit und kann DDoS-Attacken verhindern.

Was ist der Mehrwert von SCION?

Zentrale Zugriffskontrolle und Governance sorgen für zusätzliche Sicherheitsmassnahmen.

Mit einer flexiblen Any-to-Any-Architektur kann jeder Benutzer in einem geschlossenen Netzwerk effizient mit jedem anderen Benutzer kommunizieren.

Bietet im Vergleich zu Internetverbindungen zusätzlichen Schutz vor Cyberrisiken wie Distributed-Denial-of-Service (DDoS)-Attacken und BGP (Traffic) Hijacking.

Verbindungen umfassen sofortige Failover-Massnahmen, um Anwendungssitzungen aufrechtzuerhalten, selbst wenn eine physische Versorgungsleitung oder eine zentrale Ressource ausfällt.

Vorteile von SCION

  • Jeder Benutzer kann in einem geschlossenen Netzwerk effizient mit jedem anderen Benutzer mit einer flexiblen Any-to-Any-Architektur kommunizieren.

  • Bietet im Vergleich zu üblichen Internetverbindungen zusätzlichen Schutz vor Cyberrisiken wie DDoS-Attacken und Hijacking.

  • Die Verbindungen verfügen über sofortige Failover-Massnahmen, um Anwendungssitzungen aufrechtzuerhalten, selbst wenn eine physische Versorgungsleitung oder eine zentrale Ressource ausfällt.

  • SCION-basierte Netzwerke ermöglichen Änderungen und schnelle Integrationen. Sie nutzen ein Ende-zu-Ende-Pfadbewusstsein in Echtzeit und finden die sichersten und zuverlässigsten Netzwerkrouten.

Mehr Informationen über SCION

Haben Sie Fragen?

Eliseo Rodriguez, SCION Experte

Haben Sie Fragen zu SCION?

Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie unseren Produktverantwortlichen Eliseo Rodriguez via Formular.