Unterstützung lokaler Gemeinschaften

Mitte 2023 wurde bei Sunrise das Volunteering-Programm eingeführt, mit dem Ziel die Mitarbeitenden für wohltätige Engagements zu begeistern und ihnen zu ermöglichen, sich an ehrenamtlichen Aktivitäten zu beteiligen und in ihren lokalen Gemeinschaften etwas zu bewirken. Alle Sunrise Mitarbeitenden können pro Jahr bis zu zwei Tage (16 Stunden) bezahlte Freiwilligenarbeit in Anspruch nehmen und können diese wahlweise in ihre persönliche Freiwilligenarbeit (Personal Volunteering) investieren oder sich für einen Sunrise Freiwilligeneinsatz (Sunrise Volunteering) anmelden. Verschiedene Aktivitäten wie Altkleider sammeln und sortieren mit Caritas, Mapathons mit dem Schweizerischen Roten Kreuz und zahlreiche persönliche Freiwilligenarbeit wurden seit Einführung des Programms schon durchgeführt.