Privatsphäre und Datenschutz

Sunrise setzt auf höchste Standards der Informationssicherheit mit ihrem ISO 27001-zertifizierten Information Security Management System (ISMS) und einem robusten Business Continuity Management (BCM) Plan. Diese von externen Prüfern validierte Zertifizierung umfasst personalbezogene und betriebliche Prozesse, Kundendatenhandling und technische Infrastruktur. Das ISMS wird aktiv gepflegt und regelmässig durch Risikobewertungen auf Systemreife überprüft.

Zur Gewährleistung von Compliance hat Sunrise klare Richtlinien und Leitlinien entwickelt, darunter auch Richtlinien zur Informationssicherheit, die Datenschutzanforderungen berücksichtigen. Die Datenschutzerklärung sorgt für Transparenz im Umgang mit Daten.

Sunrise fördert eine Bewusstseinskultur durch jährliche e-Learnings zu Informationssicherheit und Datenschutz. Zusätzliche Kampagnen und Meldemechanismen, einschliesslich eines unabhängigen Whistleblowing-Portals, fördern die aktive Beteiligung der Mitarbeitenden.

Angesichts wachsender Cyber-Bedrohungen hat Sunrise ein zentrales Security Operation Center (SOC) für strategische und effiziente Sicherheitsplanung etabliert, mit höchster Priorität für den Schutz von Unternehmens- und Kundendaten.

Unser Ziel