«OHNE DIGITALISIERUNG GINGE BEI UNS NICHTS MEHR»

SIGG ist die globale Nummer eins im Bereich der Aluminium-Trinkflaschen. Der Durst des Schweizer Unternehmens ist damit jedoch noch lange nicht gestillt. CEO Heiner Herz erklärt, welche Rolle die Digitalisierung bei den Expansionsplänen spielt und warum SIGG seit drei Jahren auf die Leistungen von Sunrise UPC vertraut.

Die SIGG Switzerland Bottles AG ist weltweiter Marktführer für Aluminium-Trinkflaschen. Seine Produkte vertreibt das Traditionsunternehmen in über 40 Ländern. Während SIGG die Position als Nummer eins in den kommenden Jahren weiter ausbauen will, weist Geschäftsführer Heiner Herz der Digitalisierung eine entscheidende Rolle bei diesem Plan zu. «Für SIGG ist die Digitalisierung lebensnotwendig», sagt er, «ohne sie ginge bei uns nichts mehr.» Kommunikation ist ein wichtiger Teil der Digitalisierung. Sie dreht sich heute nicht mehr nur um Sprache allein, sondern auch um Streaming, Sharing, Video Conferencing und vieles mehr. Für erfolgreiche Unternehmen wie SIGG darf die Kommunikation deshalb unter keinen Umständen zum Flaschenhals werden. Ausschlaggebend, um dies zu verhindern, ist eine leistungsfähige Konnektivität. «Qualität und Verlässlichkeit des Netzes sind für uns massgebliche Faktoren», sagt Herz.

 

Zusammen mehr Business Power

«Es freut uns, dass SIGG nicht nur bei der Herstellung seiner Trinkflaschen, sondern auch bei der Telekommunikation auf höchste Qualität setzt», sagt Robert Wigger, Chief Business Officer von Sunrise UPC. Mit dem Zusammenschluss von Sunrise und UPC bietet die Telekomanbieterin ihren Kunden jetzt noch mehr Business Power. Das verlässliche Glasfaser- und das schnellste 5G-Netz der Schweiz ermöglichen moderne Arbeitsplatzlösungen für das Büro, unterwegs und zuhause. Seit drei Jahren vertraut SIGG auf die Leistungen von Sunrise UPC. Vor der Migration auf das neue Mobilfunknetz sei man nervös gewesen, sagt Herz. «Wir sind sehr international unterwegs, haben Kunden auf allen Kontinenten. Eine Netzwerk-Unterbrechung von zwei Stunden wäre für uns eine Katastrophe gewesen.» Die Sorge war unbegründet, die Migration ging reibungslos über die Bühne: «Der Wechsel zu Sunrise UPC hat perfekt funktioniert. Wir wurden persönlich begleitet und haben uns zu jeder Zeit wohlgefühlt», sagt Herz. «Das Team von Sunrise UPC war 24 Stunden, sieben Tage die Woche, für uns da.»


Persönliche Betreuung sorgt für Wow-Erlebnis

«Wir haben immer wieder Kunden, die uns sagen, wenn sie vor dem Wechsel gewusst hätten, dass das so glatt ablaufen würde, hätten sie schon viel früher zu uns gewechselt», sagt Robert Wigger. Verantwortlich für dieses «Wow-Erlebnis», wie er es nennt, sei die Projektleitung von Sunrise UPC, die den Kunden vor, während und nach der Migration persönlich betreue. Diese hohe Servicequalität kommt nicht von ungefähr: «Unsere Projektleitenden verfügen über langjährige Erfahrung sowie ein umfangreiches Know-how – und sie gehen die Extrameile für unsere Kunden.»

Robert_Wigger_750x563px

«Unsere Projektleitenden verfügen über langjährige Erfahrung sowie ein umfangreiches Know-how – und sie gehen die Extrameile für unsere Kunden.»

Robert Wigger ist Chief Business Officer von Sunrise UPC.

Das Vertrauen in Sunrise UPC, das daraus resultiere, sei der Schlüssel zu einer erfolgreichen Partnerschaft, meint Wigger. Herz betont die Bedeutung des mobilen Arbeitsplatzes für sein Unternehmen. «Die Umstellung von der alten Telefonanlage auf Microsoft Teams (siehe auch Interview unten) war ein Quantensprung für uns», sagt er. «Wir brauchten ganz einfach eine Global Office Solution.» Die Plattform habe zu erheblichen Kosteneinsparungen geführt und sorge dafür, dass die Mitarbeitenden von überall aus miteinander kommunizieren sowie auf alle Dokumente zugreifen könnten. «Diese Arbeitsweise ist für uns sehr wichtig.» Wigger ergänzt, viele junge Talente würden einen mobilen Arbeitsplatz heutzutage erwarten. «Wer als Unternehmer die besten Leute gewinnen will, muss ihnen ein Arbeitsumfeld bieten, das dem Zeitgeist entspricht.»

Ein Kriterium für den Wechsel zu Sunrise UPC ist für viele Firmen auch die Stärke im Bereich der digitalen Innovation. «Wir schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Unternehmen technologische Weiterentwicklungen vorantreiben können», sagt Wigger.

SIGG investiert in die laufende Produktentwicklung ebenso wie in innovative Fertigungstechnologien. Mit Sunrise UPC hat der Flaschenproduzent einen Partner gefunden, der ihn in diesem Bereich mit umfangreichen Services und individuellen Angeboten bestmöglich in die Zukunft begleitet.

 

 

Interview mit Dario Colaccico, Director Professional Services bei Sunrise UPC

Jedes Unternehmen ist einzigartig. Wie garantiert Sunrise UPC die individuelle Betreuung seiner Geschäftskunden?

Das ist genau unsere Spezialität. Jedes Unternehmen hat andere Herausforderungen, andere Ziele. Zuallererst geht es deshalb darum herauszufinden, was genau die spezifischen Bedürfnisse sind. Wir wollen verstehen, was der Kunde tatsächlich will und braucht. Man muss die neue Kommunikationslösung so in die Prozesslandschaft des Kunden implementieren, dass dieser den grösstmöglichen Nutzen hat. Das läuft bei jedem unserer Geschäftskunden wieder etwas anders.

 

Wie gehen Sie bei einer Migration, also dem Wechsel eines Unternehmens zu Sunrise UPC, genau vor?

Wir wenden einen Phasenprozess an. Nachdem wir die Kundenbedürfnisse erfasst haben, erstellen wir ein Proof of Concept, mittels dessen wir aufzeigen, wie die konkrete Lösung aussieht. Stimmt der Kunde diesem zu, führen wir die Migration durch. Ein Projektleiter bzw. eine Projektleiterin begleitet den Kunden persönlich während des gesamten Prozesses – und stellt nach dem Wechsel sicher, dass er das bekommen hat, was er erwartet hatte.

 

Dario_Colacicco_750x563

«Individuelle Begleitung ist unsere Spezialität» 

Dario Colacicco ist Director Professional Services bei Sunrise UPC. 

Was waren die Herausforderungen bei der Migration von SIGG?

Für SIGG durften wir Services im Bereich Mobile und Internet implementieren. Zudem haben wir ihre bestehende Telefonanlage durch eine Microsoft-Teams-Lösung ersetzt. Das ergab den Vorteil, dass die Mitarbeitenden von SIGG fortan schnell und ad hoc Telefon- und Videokonferenzen nutzen und von sicherem Content-Sharing profitieren konnten.


Unsere Auszeichnungen
Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an

Wir beraten Sie gerne unter

0800 555 552

Schreiben Sie uns an

Wir melden uns schnell zurück

Email schreiben

Sunrise Shops

Lassen Sie sich persönlich beraten

Finden Sie Ihren Shop