Film ab: Tragikkomödien à la Hollywood

Trauer und Freude sind oft nah beisammen – im Leben wie auf der Leinwand. Til Schweigers neuster Film «Honig im Kopf» schafft es, das empfindliche Thema Demenz mit feinfühligem Humor zu erzählen. Eine andere Art von Trauer verkörpert Jennifer Aniston im Drama «Cake», die in ihrer komplexen Rolle ihr wahres Schauspieltalent unter Beweis stellt. Wer herzhaft lachen möchte, für den ist der australische Film «The Little Death» genau richtig: skurriler Humor, der teilweise unter die Gürtellinie geht.

Entertainment Cake Jennifer Aniston
Jennifer Aniston in Cake

Tragikomisch: Honig im Kopf

Kann Demenz lustig sein? Ja, das geht. Gerade dank der feinfühligen Schauspiel-Leistung von Dieter Hallervorden schafft es «Honig im Kopf», Lustiges mit Traurigem zu verbinden. Til Schweiger als Regisseur und Darsteller erzählt leichtfüssig und dennoch melancholisch, wie Grossvater Amandus’ Reise nach Venedig mit seiner Enkelin verläuft – und wie sie die Ehe seines Sohnes beeinflusst.

Ein wahres Drama: Big Eyes

Margaret Keane (Amy Adams), eine begabte Malerin, verfällt dem eloquenten Walter (gespielt vom deutschen Hollywoodliebling Christoph Waltz). Hingerissen von ihm lässt sie ihn ihre Kunst vermarkten. Dabei muss sie sich immer stärker selbst verleugnen, was zu grossen Konflikten und einem dramatischen Ende führt. Kultregisseur Tim Burton inszeniert hier in seinem typisch märchenhaften Stil eine wahre Geschichte und zeigt, dass das Leben manchmal selbst die besten Drehbücher und die dramatischsten Wendungen schreibt.

Sieg oder Tod: War Pigs

Der Zweite Weltkrieg tobt auf seinem Höhepunkt, als Captain Jack Wosick (Luke Goss) beauftragt wird, die Kanone V3, eine Superwaffe der Nazis, zu zerstören. Zusammen mit dem deutschen Nazi-Gegner Hans Picault (Dolph Lundgren) und dem Veteranen Major A. J. Reding (Mickey Rourke) macht er aus einer wilden Bande eine kampfstarke Truppe und führt sie in die entscheidende Schlacht.

Lustig und lustvoll: The Little Death

Fünf australische Paare auf der Suche nach dem perfekten Orgasmus. Dass dabei der Fussfetischist Paul (gespielt von Regisseur Josh Lawson) der am wenigsten ausgefallene Charakter ist, verrät viel über Lawsons skurrilen Humor. Wenn Sie wissen möchten, was Somnophilie und Dacryphilie bedeuten oder wie ein Gehörloser Telefonsex hat, gibt es nur eins: schauen und Lachhöhepunkte erleben.

Kein Zuckerschlecken: Cake

Ausgerechnet Hollywoods Darling und Komödienkönigin Jennifer Aniston spielt die Rolle der Claire Bennett. Die schwer vom Schicksal gezeichnete Frau leidet an chronischen Schmerzen. Als sich ihre neue Freundin Nina das Leben nimmt, scheint dies nur ein weiterer Tiefpunkt zu sein, doch dann freundet sich Claire mit Ninas Sohn und Ehemann an. Ein berührender Film und eine grosse Leistung von Jennifer Aniston.