Die A-Klasse von Samsung – Galaxy A3 und A5

Die neusten Galaxy-Geräte von Samsung heissen A3 und A5. Obwohl sie zur mittelpreisigen A-Klasse gehören, bringen sie einige Eigenschaften mit, die man sonst nur von den Flaggschiff-Modellen der S-Klasse kennt.

a3a5_lead
Die neusten Modelle der Galaxy-Reihe von Samsung: Galaxy A5 und A3.

Die neue A-Klasse ist der S-Klasse nicht ganz unähnlich: So sind die Smartphones gegen Wasserschäden geschützt – und zwar nicht bloss, wenn es mal ein bisschen spritzt, sondern auch beim Untertauchen bis 1,5 Meter Tiefe während 30 Minuten (IP68-Zertifizierung). Auch andere Features ist man sich sonst eher von teureren Modellen gewohnt – so etwa der Fingerabdruck-Scanner oder die verwendeten Materialien Glas und Metall sowie das Super-AMOLED-Display.

Beim A5: Top-Kamera hinten und vorne

Ein besonderes Augenmerk verdienen die Kameras der beiden neuen Galaxy-Smartphones, die beide über ein F1.9-Objektiv verfügen, das auch bei weniger guten Lichtverhältnissen für scharfe Aufnahmen sorgt.

Das Galaxy A5 besitzt sowohl auf der Rückseite als auch auf der Front eine 16-Megapixel-Kamera. Damit sollten also nicht nur die Fotos und Videos in hoher Qualität gemacht werden können, sondern auch die Selfies. Praktisch bei Verrenkungen ist die Möglichkeit, dank der «schwebenden Schaltfläche» an einer beliebigen Stelle auf dem Bildschirm ein Selfie auszulösen.

Für die Hosentasche: Samsung Galaxy A3

Während das grössere Modell A5 mit einem 5,2-Zoll-Display ausgerüstet ist, kommt das kleinere A3 mit einem 4,7-Zoll-Display. Dieses kompakte Modell ist mit einer 13-Megapixel-Hauptkamera und einer 8-Megapixel-Frontkamera ausgerüstet.

Einzig der Speicherplatz ist im Vergleich zu den teureren Modellen sehr gering: Beim A3 beträgt er 16, beim A5 immerhin 32 GB. Doch auch dagegen ist vorgesorgt. Bei beiden Galaxy-Handys ist ein Steckplatz für eine microSD-Speicherkarte vorhanden, mit dem der Speicher um bis zu 256 GB erweitert werden kann.

Das Fazit

Es muss also nicht immer S-Klasse sein, wenn man ein Samsung-Smartphone mit Top-Eigenschaften wünscht. Fürs eher kleine Budget sind die robusten und wasserdichten Handys perfekte Alltagsgeräte, die dank ihres Octa-Core-Prozessors auch genügend Leistung bieten. Wem der eher geringe Speicherplatz nicht ausreicht, kann diesen mit einer Speicherkarte erweitern.