Ihr TV. Ihr Internet. Ihr Festnetz.

Die meisten Anbieter locken mit fixfertigen Standardpaketen. Warum sollte man nicht auch bei Internet, Festnetz & Digital TV das Baukastenprinzip anwenden? Wieso es für Ihr Zuhause Sinn macht.

TV Programm oder Internet Surfen - Zuhause ist's am schönsten
TV Programm oder Internet Surfen - Zuhause ist's am schönsten

Wir leben ganz unterschiedlich. Der Alltag folgt nicht mehr nur einem bestimmten Schema, sondern ist ein Mix aus vielen verschiedenen Bedürfnissen. Diese Entwicklung spiegelt sich auch in den Angeboten wider, die tagtäglich an uns herangetragen werden. Der Trend dahin nennt sich Customization, oder: die Lösung nach dem Baukastenprinzip.

Dabei spielt es keine Rolle, um welchen Bereich des Lebens es sich handelt. In nahezu jeder Branche finden sich Anbieter, die erkannt haben, wohin sich die Welt bewegt. Man denke an Nike, wo sich jeder seinen eigenen Lieblingsschuh gestalten und kaufen kann, an Slow-Food-Restaurants wo ich mir meinen Burger genauso zusammenstellen kann, wie ich ihn mag, an den Veloshop, wo mein individuelles Citybike bereits auf mich wartet, oder an die in den USA sehr erfolgreiche Ladenkette „Build-A-Bear“, die Kinder ihren ganz eigenen Teddybär zusammenbasteln lässt. Und der Trend richtet sich zusehends auch in Richtung technologische Zukunft: das ambitionierte Projekt ARA versucht seit 2013 ein frei modular aufgebautes Smartphone auf den Markt zu bringen.

Das Baukastenprinzip: Warum nicht auch bei Internet, Festnetz & Digital TV?

Er könne Amerika verändern, sagt Frankie Underwood. Der Satz klingt bei ihm wie eine Drohung. Die Parallelen zwischen dem US-Wahlkampf und den Geschehnissen in «House of Cards» sind fast beängstigend. Im Fernsehen wird der Unbeirrbare tatsächlich US-Präsident. Im November wissen wir, ob auch dieses Serienkapitel wahr wird. Vor wenigen Tagen feierte die vierte Staffel im US-Fernsehprogramm Premiere; Präsident Underwood kämpft jetzt um Stimmen für seine zweite Amtszeit. Der mächtigste Fan von «House of Cards» weiss, wie sich das anfühlt: Barack Obama ist so begeistert von der Serie, dass er sich Gerüchten zufolge schon vor der Ausstrahlung eine Kopie der neusten Staffel hat zukommen lassen. Mit knapp 60 Millionen Dollar pro Staffel gehört «House of Cards» zu den teuersten Serien überhaupt. Ganz nach dem Motto von Präsident Underwood: «Anything for America!».

Warum nicht auch bei Internet, Festnetz und Digital TV?

In der Telekommunikation ist dieser Trend noch nicht wirklich angekommen. Das gilt für nationale Grossunternehmen und lokale Kabelanbieter gleichermassen. Die meisten Anbieter locken oft mit fixfertigen Standardpaketen. Kunden sind dabei mit der Angebotsvielfalt und deren fehlender Vergleichbarkeit oft überfordert. Angebote werden unter dem Deckmantel von „Mehr Leistung“ mit dem versteckten Zusatz „Für mehr Geld“ an den Mann oder die Frau gebracht, ohne dabei wirklich auf die Bedürfnisse der jeweiligen Kunden einzugehen. Es wird ausser Acht gelassen, dass nicht jeder viel surft, nicht jeder einen Festnetzanschluss braucht und nicht jeder einen Fernseher zuhause hat.

Kombinieren Sie frei

Sunrise hat dieses Paketschema aufgebrochen und mit frei kombinierbaren Angeboten mehr Platz für Individualität im Telekommunikationsgeschäft geschaffen. So lassen sich Digital TV, Festnetz und Highspeed-Internet gezielt zusammenstellen, um sich seine Kommunikationslösung für die eigenen vier Wände ganz persönlich zu gestalten.