Film ab: Die vielen Gesichter des Bösen

Wer sind die Bösen, wer die Guten? Das ist nicht immer sonnenklar. Finden Sie es heraus, im Digital-TV-Programm der Woche.

London Has Fallen (2016)
London Has Fallen (2016)

Im Fantasyfilm sind es städtezerstörende Monster, machtgierige Zauberer oder Väter (neuerdings auch Kinder), die der «dunklen Seite der Macht» verfallen sind. Im Historien-Drama ist es zum Beispiel die imperialistische Grossnation, die die Bewohner eines besetzten Landes unterdrückt und ihnen ihre Freiheit raubt. Und in der romantischen Komödie ist es die Ex des Traummanns, die ihn plötzlich wieder zurückwill: Die Filmwelt kennt viele Namen und Gesichter für das Böse. Das zeigt sich diese Woche auch im Fernsehprogramm von Sunrise TV. Da tritt es einmal in der Form von Attentätern auf, die in «London Has Fallen» Englands Hauptstadt in Schutt und Asche legen, um an den amerikanischen Präsidenten ranzukommen. In «Room» hat es das Gesicht von Old Nick, der die junge Mutter Joy (Brie Larson in ihrer Oscar-Rolle) und ihren Sohn Jack seit Jahren in einem Schuppen gefangen hält. Die Agenten Trench und Stigman hingegen haben in «2 Guns» Mühe, die Bösen zu identifizieren – zumal sich viele ihrer vermeintlichen Mitspieler plötzlich als Gegenspieler entpuppen. Schauen Sie selbst, ob Sie das Böse immer auf Anhieb erkennen – im Digital-TV-Angebot von Sunrise.