Roaming Cockpit – Die volle Kontrolle über Ihre Kosten

New York, Paris oder Managua? Wo auch immer Sie sind. Mit unserem neuen Roaming Cockpit behalten Sie den Überblick über Ihre Roaming-Kosten.

12. November 2015 . Lesedauer: 1 Min.

Wenn Sie in den Ferien Ihre Handykosten eindämmen wollten, hatten Sie bis jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder haben Sie auf Telefonieren und Internet verzichtet. Oder Sie sind den ganzen ersten Ferientag in dubiosen Tabakläden Schlange gestanden, um Ihre Sammlung von ausländischen SIM-Karten um ein weiteres Exemplar zu ergänzen.    

Wie man dieses Problem einfacher, günstiger und zeitsparender angeht, erklärt Daniel Wigger, Pilot bei der Fluggesellschaft Hi Fly. Der Vielflieger muss sein Handy überall auf der Welt nutzen können. Das Roaming Cockpit ermöglicht ihm dies: „Seit Sunrise das [Roaming] Cockpit eingeführt hat, kann man praktisch auf der ganzen Welt Datenpakete kaufen […] Es ist sensationell und spart natürlich Zeit.“

"Ich bezahle keine Roaming-Gebühren und bin in Kontakt mit zu Hause.“
- Daniel Wigger, Pilot bei der Fluggesellschaft Hi Fly

Mithilfe des Roaming Cockpits kann er sich schon kurz nach der Landung wieder mit seiner Familie unterhalten: „Sobald ich lande, kann ich es einschalten, bezahle keine Roaming-Gebühren und bin in Kontakt mit zu Hause“. Zudem schätzt der langjährige Sunrise Kunde die vielfältigen Optionen: „Es ist genau massgeschneidert für meine Bedürfnisse.“ Und: Der Dienst lässt sich auch im Ausland kostenlos nutzen.

Wir wünschen guten Flug!

prev-arrowprev-arrow
prev-arrowprev-arrow
next-arrownext-arrow
next-arrownext-arrow

Die volle Kontrolle über Ihre Roaming Kosten

Mit dem Sunrise Roaming Cockpit.