Eine aussergewöhnliche Hilfsbereitschaft gegenüber den Kollegen

Das Team des Sunrise Shops im Drachencenter in Basel half während mehrerer Monate den Kollegen eines anderen Shops aus, als diese Unterstützung benötigten. Dafür wurden sie von ihren Kollegen nun für den Sunrise Award nominiert.

20150923_InsightSunrise_Sunrise_center_lead

Als es Anfang des Sommers im Sunrise center Münsterberg in Basel wegen eines krankheitsbedingten Ausfalls zu einem Engpass kam, waren die Mitarbeitenden des nahen Shops Drachencenter sofort bereit, auszuhelfen. «Von Ende Juni bis Mitte September waren wir sehr froh um Unterstützung», erzählt Store Manager Murat Koc. «Unsere Kollegen waren immer bereit, kurzfristig einzuspringen, und haben uns mehr als zwei Monate lang toll geholfen.» Aus diesem Grund nominierte Murat das Team des Shops Drachencenter für den Sunrise Award.

Auch die Mitarbeitenden anderer Shops sprangen vorübergehend ein. Aber weil die beiden Basler Shops nur wenige hundert Meter auseinanderliegen, kennen sich die Mitarbeitenden und ihre jeweiligen Aufgabenbereiche sehr gut. Und so klappte der Einsatz der «fremden» Mitarbeitenden in kürzester Zeit bestens.

Die Drachencenter-Mitarbeitenden verzichteten dabei zum Teil sogar auf Ferien oder Mittagspausen, um ihren Kollegen zu helfen. «Sie haben keine Rücksicht auf sich selbst genommen», beschreibt Murat den grossartigen Einsatz seiner Kollegen. 

Aber warum haben sie sich für ihre Kolleginnen und Kollegen derart eingesetzt? Die Antwort von Boban Gavrilovic, Store Manager des Shops Drachencenter, ist so einfach wie überzeugend: «Sie würden das gleiche für uns tun, wenn wir Unterstützung benötigten.»