Film ab: Wir Stellen Vor - Die Helden Ihrer Kinder

Sie müssen weder hübsch, noch besonders klug sein. Dafür aber lustig und mutig. Dann haben sie das Zeug zum Helden Ihrer Kinder zu werden: die furchtlosen Feen in Nimmerland, das schleimige Gespenst auf dem Dachboden und die tollpatschige Spionin von der CIA. Übrigens: Auslachen ist bei diesen Familienfilmen ausdrücklich erlaubt.

Entertainment Gespensterjäger  Auf eisiger Spur
Gespensterjäger - Auf eisiger Spur

Süss: Tinkerbell und die Legende vom Nimmerbiest

Was man über Tinkerbell und ihre Feen-Freundinnen unbedingt wissen sollte:

  • Sie sind 14 cm klein
  • Sie werden aus dem Lachen eines Babys geboren
  • Sie fliegen auf Pusteblumen ins Tal der Feen nach Nimmerland
  • Sie müssen unter anderem den Wechsel der Jahreszeiten in der Menschenwelt vorbereiten
  • Sie bekommen den magischen Feenstaub vom Feenstaubbaum, dem grössten Baum im Tal

«Tinkerbell und die Legende vom Nimmerbiest» ist bereits das sechste Abenteuer rund um Tinkerbell und ihre Feen-Freundinnen.

Gut zuhören: Gespensterjäger - Auf eisiger Spur

Nicht alle Gespenster sind furchteinflössend. Das grüne Schleimgespenst Hugo ist ein herziger Tollpatsch und unterhaltsam dazu. Dies verstärkt die Synchronstimme des erfolgreichen deutschen Komikers Bastian Pastewka. Der Bochumer ist nur einer von vielen Comedians, der fiktiven Figuren seine Stimme leiht. Otto Waalkes war beispielsweise als Faultier Sid in «Ice Age» zu hören, und Michael Bully Herbig als Woody in «Toy Story 3».

Kinder-Überraschung: Der Nanny

Berühmte Film-Nannys gibt es viele: Mary Poppins ist wohl die bekannteste von allen. Gefolgt von Robin Williams, der als Mrs. Doubtfire im gleichnamigen Film seine Kinder betreut, damit er sie nach der Scheidung häufiger sehen kann. Für besonders ungezogene Kinder holt man sich in «Eine zauberhafte Nanny» die mysteriöse Nanny McPhee (Emma Thompson). Im deutschen Familienfilm «Der Nanny» wird der schräge Looser Rolf ungewollt zur Nanny von zwei verzogenen Teenies.

Humorvolle Heldin: Spy

In jedem steckt ein kleiner Held. Sogar in der pummeligen CIA-Analystin Susanne Cooper. Das zeigt sich, als Susanne vom Schreibtisch weg auf einen Spionageeinsatz geschickt wird. Hauptdarstellerin Melissa McCarthy ist DER neue Comedy-Superstar. Seit der Oscar-Nominierung für ihre Nebenrolle in «Brautalarm» reisst sich Hollywood um die pralle Lady. McCarthy ist sich für keinen Lacher zu schade; ob sie mit der Vespa in der frisch geteerten Strasse stecken bleibt oder beim Dinner genüsslich das Erfrischungstuch verspeist.

In der Zukunft: A World Beyond

Wo liegt die Stadt der Zukunft? Das fragte sich Brad Bird, Regisseur dieses Fantasyfilms, auch. Er wollte die futuristische Stadt, in der die junge Casey durch Zufall landet, nicht komplett nachbauen lassen. Fündig wurde er nach langer Suche im spanischen Valencia, in der Stadt der Künste und der Wissenschaften. Die Gebäude, die wie Walgerippe aussehen, bildeten das Gerüst für seine Stadt von morgen. Die Details wurden am Computer hinzugefügt, damit Tomorrowland faszinierend echt aussieht.