Das Samsung Galaxy S8 im Test: Ganz grosses Kino

Das Samsung Galaxy S8 gehört zweifellos zu den besten Smartphones der Welt. Weil es seinen Besitzer fast wunschlos glücklich macht. Zum Beispiel mit einem Display, das sämtliche Erwartungen übertrifft.

Samsung Galaxy S8
Elegantes Smartphone, das auch als Gesamtpaket überzeugt: Das Samsung Galaxy S8.

Das Samsung Galaxy S8 braucht nur Sekunden, um uns zu faszinieren. Samsung hat einen noch nie dagewesenen Bildschirm versprochen, und genau der liegt jetzt vor uns. Das neue Infinity Display (5,8 Zoll) ist grossartig, mehr Bildschirm kann man in diesem kompakten Gehäuse nicht unterbringen. Der Rahmen ist auf ein absolutes Minimum am oberen und unteren Rand reduziert. An den Seiten fliesst das Display über den Rand hinaus. Das lässt die Bildschirme der Konkurrenz aussehen wie Kinderschwimmbecken neben einem Infinity-Pool.

Das Display ist nicht nur gross, seine hohe Auflösung sorgt auch für satte Farben und eine extrem hohe Schärfe. Text ist selbst an der hellen Sonne gut lesbar. Für diesen Bildschirm hat Samsung den mechanischen Button auf der Vorderseite geopfert und ihn ins Display integriert.

Kurze Finger müssen sich strecken

Das Galaxy S8 kann man unter anderem mit einer Gesichtserkennung entsperren, was praktisch ist und zuverlässig funktioniert, selbst wenn man den Kopf etwas zur Seite dreht. Bei schwachem Licht hat die Frontkamera jedoch Mühe, das Gesicht zu erkennen.

Das Gerät lässt sich wie bis anhin auch mit Fingerabdruck entsperren – allerdings ist der Sensor dafür wegen des grossen Displays nicht mehr auf der Vorderseite. Samsung hat ihn auf der Rückseite direkt neben die Hauptkamera platziert, und das ist recht unpraktisch. Man muss den Zeigefinger diagonal über die Rückseite legen und fasst dabei oft versehentlich auf die Kameralinse. Kurze Finger müssen sich strecken, um den Sensor zu erreichen und ihn genügend abzudecken.

Technisch und optisch auf Topniveau

Die Kamera des Vorgängers S7 gehörte bereits zu den besten auf dem Markt. Samsung hat sie nur sanft weiterentwickelt und den Fokus dabei auf die Verbesserung der Frontkamera (jetzt 8 Megapixel) gelegt. Die Kamera-Features im Galaxy S8 machen die unterschiedlichsten Zielgruppen glücklich: Es gibt animierte Selfie-Filter für Snapchatter, aber auch einen Profimodus, in dem versierte Fotografen Blende oder Weissabgleich manuell einstellen können. Fotografieren mit dem Galaxy S8 macht zweifellos Spass und die Fotos haben eine Topqualität – so, wie man es von Samsung kennt.

Das Samsung Galaxy S8 gehört zu den elegantesten und besten Smartphones auf dem Markt. Auch ohne brandneue, überraschende Features überzeugt es als Gesamtpaket. Das Galaxy S8 ist technisch und optisch auf einem Topniveau. Es wird die Samsung-Community glücklich machen und könnte dafür sorgen, dass der eine oder andere Apple-User die Seite wechselt. 

  Technische Daten  
   Display
5,8" Super AMOLED WQHD
    Hauptkamera 12 Megapixel
    Frontkamera 8 Megapixel
    Grösse 148.9 mm x 68.1 mm x 8.0 mm
    Gewicht 173 g