Die Top 10 Netflix Serien in der Schweiz

Wer kennt's nicht: Nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag möchte man nur noch entspannen und eine Folge seiner Lieblingsserie anschauen. Doch dann erinnert man sich schmerzhaft daran, dass man gestern die letzte Folge geguckt hat. Jetzt kommt die Qual der Wahl. Bis man die perfekte Serie gefunden hat, dauert es ewig! Tja, aus dem gemütlichen Netflix-Abend wird wohl doch nichts mehr...Oder doch?

lead_netflix1

Platz 1: Arcane – League of Legends
Die Serie basiert auf dem Game League of Legends (LoL). Millionen von Fans haben sehnsüchtig auf die Serie gewartet und hier ist sie:
Die Geschichte dreht sich um zwei Game-Champions und gleichzeitig Schwestern, Jinx und Vi, die sich nicht allzu gut verstehen. Die Spannung zwischen ihnen wird immer heikler, nachdem ein Wissenschaftler aus Piltover eine Möglichkeit entdeckt, Magie mit Hextech aufzusaugen. Als wäre das noch nicht genug Schwierigkeit, erschafft der Bösewicht Silco eine Droge, die Menschen in blutrünstige Monster verwandelt.
Achtung: Auch wenn es eine Animationsserie ist, werden einige ernste Themen untersucht, daher wollen die Hersteller nicht, dass Kinder diese Serie einschalten, in Hoffnung eine lustige und fröhliche Animation gucken zu können, so Greg Street (LoL Spielentwickler)

Platz 2: Squid Game
In "Squid Game" werden 456 hochverschuldete Personen dazu eingeladen, um viel Geld zu spielen. Darunter auch der Glücksspielsüchtige Gi-Hun, der versucht, mit dem Geld die Operation seiner Mutter zu bezahlen. Was ist das für ein Glück, denkt man sich. Ein paar Spiele spielen und vielleicht mit ein paar Milliarden wieder nach Hause gehen! 
Doch schon beim ersten Spiel stellt sich heraus, dass die Sache nicht ganz so harmlos ist. Die Spiele sind nicht kompliziert. Es sind einfache Kinderspiele wie "Zitiglese" und "Seilziehen". Doch die Verlierer werden vor den restlichen Mitspielern brutal exekutiert. Sie spielen um ihr Leben...

Platz 3: You – du wirst mich lieben
Wie weit würdest du für die Liebe gehen? Joe Goldberg würde diese Frage mit «Für sie würde ich töten» beantworten. Als er Beck zum ersten Mal sah, war für ihn eins klar: Das ist seine zukünftige Frau. Er beginnt mithilfe von Social Media persönliche Daten über sie zu sammeln, um mehr in Leben teilhaben zu können. Das Hobby entwickelt sich schnell zu einer gefährlichen Obsession, mit dem er viele Leute und sich selbst gefährdet

Platz 4: Dynasty
Fallon Carrington ist zutiefst enttäuscht, als sie herausfindet, dass ihr Vater Blake seine Mitarbeiterin Cristal heiraten will. Das Tüpfchen auf dem I war es aber, als sie erfährt, dass Cristal die neue COO von Blakes Unternehmen werden sollte, auf die Stelle, auf die sich Fallon ihr Leben lang hingearbeitet hat. Fallon unternimmt alles, um die Beziehung zwischen Blake und Cristal zu zerstören, doch nichts funktioniert. Da beschliesst sie sich, mit Blakes Erzfeind Jeff Colby zu verbünden. Was wiederum zu Spannungen zwischen den Familien führt – ein richtiges Drama zwischen dem feinsten Wein und der teuersten Kleidung.

Platz 5: Sløborn
Eine deutsche Serie, die den 5. Platz belegt: Sløborn. Eine deutsche Insel die Nahe an der Grenze von Dänemark liegt und sich jeder seinen Problemen widmet. Als dann jedoch zwei Leichen angeschwemmt werden, die an einem tödlichen Virus gestorben sind, bricht Unruhe aus. Die Behörde erhebt Schutzmassnahmen, jedoch hat das Virus schon die Inselbewohner erreicht…Nicht nur der Inselfrieden wird gestört, es droht auch die ganze Zivilisation kaputt zu gehen.

 

Platz 6: Narcos: Mexico
Narcos Mexico ist eine begleitende Serie zu Narcos. Während diese in Kolumbien spielt und den Drogenhandel umfasst, spielt Narcos: Mexico in Mexiko und dreht sich um die Entstehung der Kartelle.
Miguel Àngel Félix Gallardo, ein einfacher Grasbauer, der zum El Jefe de Jefes (Boss der Bosse) der mexikanischen Kartelle wird, wird von Kiki Camarena, ein entschlossener DEA-Agent gejagt und verfolgt. Ein Ziel: Félix zur Strecke zu bringen.

Platz 7: Big Mouth
Diese ulkige Animationserie sorgte im Internet für Wirbel: Obwohl es eine Zeichentrickserie ist, ist sie für keinesfalls für Kinder gedacht. Denn die Sprache, die Handlungen und die Bilder sind nicht so ganz angebracht.
Die Pubertät ist eine aufregende, aber gleichzeitig auch schreckliche Zeit. Sie macht dich verrückt, du lernst neue Dinge kennen, neue Seiten an dir und genau das wollen die Creator zeigen.
Andrew Glouberman und seine Freunde erfahren das am eigenen Leib. Mit ihren Hormonmonster, die die Pubertät verkörpern, stolpern die Jugendlichen von einer Peinlichkeit in die Nächste und lernen so ihren Körper und ihre Bedürfnisse kennen.

Platz 8: Lock & Key
Die Serie beginnt, als Mark einen Anruf bekommt, ein Bekannter sei verstorben. Er eilt nach Hause und setzt sich mit einem rätselhaften Schlüssel in Brand…
Die Serie macht einen Spruch nach vorne zu der Familie Locke, die in das Haus einzieht. In der ersten Staffel geht es vor allem um die Kinder, die sich mit den magischen Schlüssel auseinandersetzen. Jeder hat eine andere Fähigkeit und dient zu seinem eigenen Zweck.
Doch ein teuflisches Wesen hat es auf die Schlüssel abgesehen und ein epischer Kampf zwischen Magie und Verstand entsteht…

Platz 9: Haus des Geldes
Ein Bankraub, der 2.4 Milliarden Euro einbringen soll? Unmöglich. Nicht für den Professor, der zwanzig Jahre an seinem Masterplan gearbeitet hat. Mit seiner Crew, bestehend aus Kriminellen aus der ganzen Welt, bereitet er sich für den Tag X vor. Nur elf Tage in der Bank braucht es, um diese Summe an Geld drucken zu können. Während der Professor selbst die Operation aus seinem Versteck leitet, hält seine Crew in der Bankdruckerei die Stellung. Doch auch der "perfekte Plan" ist nicht perfekt. Die Polizei übt sehr schnell viel Druck auf die Verbrecher aus und alles droht, auseianderzufallen.

Platz 10: Catching Killers
Diese True-Crime-Serie lässt einen schaudern. Verschiedene Ermittler aus der ganzen Welt lassen hinter die Kulissen ihrer spannendsten Fälle blicken. Es wird jeweils ein Serienmord-Fall, die für Aufsehen sorgten, vorgestellt. Es gewährt spannende Einblicke in das Ermittler- und Mörderleben. Es werden Methoden und Gedanken geteilt, die wir uns nicht mal erträumen könnten. Für Krimifans ein absolutes Muss!